Wie lange habt ihr den Hochstuhl genutzt?

    • (1) 07.08.19 - 17:30

      Hallo zusammen,

      ich frage mich gerade, ob ich für meinen Sohn noch einen zweiten Hochstuhl kaufen soll oder ob er den seiner großen Schwester bekommen soll.
      Mein Sohn ist jetzt 4,5 Monate alt und wir wollen bald mit Beikost anfangen. Für die Wippe ist er schon zu schwer, ich dachte ich füttere ihn erst mal auf dem Schoß, aber das ist auf Dauer ja auch nicht ideal.
      Meine Tochter wird im November 3 Jahre alt und nutzt den Hochstuhl noch. Wir haben so einen aus Holz von Hauck, den die Kinder länger nutzen können.
      Hab jetzt überlegt, ob ich meine Tochter ab 3 dann auf einen normalen Stuhl setze zum Essen (so machen wir es bei Oma und Opa). Sie ist für ihr Alter schon recht groß (Kleidergröße 110), aber trotzdem ist der Tisch dann schon recht weit oben.
      Wie lang saßen eure Kinder denn so im Hochstuhl?
      Danke für eure Antworten

      • Unsere hat einen Tripp Trapp und hat ihn behalten, der wächst aber ja auch super lange mit, daher hat ihre Schwester einen eigenen bekommen. Aber mit 3 geht's natürlich auch ohne unsere Tochter Sitz mittlerweile auch gerne auf Papas Stuhl wenn der nicht da ist und unterwegs natürlich auch. Würde evt eine schon feste Sitzerhöhung besorgen damit sie gut an Tisch sitzen kann. Lg

        Da hänge ich mich mal ran, die Frage stelle ich mir auch. Unsere Kinder werden jetzt genau zwei Jahre Abstand haben, aber wollte eigentlich keinen zweiten Hochstuhl kaufen. 😅 Haben auch den von Hauck.

        (4) 07.08.19 - 17:54

        Hi,

        für den Großen hatten wir den Antilop von Ikea, da sitzt er bei Oma und Opa heute noch drin, er ist jetzt 4,5 Jahre alt.
        Zu Hause habe ich gebraucht einen Treppenhochstuhl gekauft. Er ist so knapp an die 1,10m aber so ein paar Zentimeter fehlen doch noch, damit er wirklich auf der richtigen Höhe sitzt.

        Für die Kleine habe ich bei Ebay auch so einen Treppenhochstuhl gekauft, aber mit dem Einsatz für die kleinen, also dieses Schild für vorne, damit sie nicht rauskippen können. Die gibt es No Name schon für 35-40€ neu. Und der Stuhl ist super, wackelt nicht, steht absolut stabil, selbst, wenn die Kleine wieder aufsteht. Damit macht sie mich noch wahnsinnig 😅

      • (5) 07.08.19 - 18:22

        Meine Tochter ist zweieinhalb, ca. 90cm groß. Wir haben einen Hochstuhl von Hauck, den wir allerdings schon seit einem Jahr ohne das vordere Tablett genutzt haben, das Kind saß also direkt am Tisch. Seit ca. vier Monaten möchte sie den Hochstuhl nicht mehr nutzen, zuerst bei Snacks, aber nun auch bei richtigen Mahlzeiten sitzt sie auf einem normalen Stuhl.

        (6) 07.08.19 - 18:58

        Hallo,

        Junior saß bis zum Ende der ersten Klasse auf seinem TrippTrapp.

        In der Praxis, habe ich denselben Stuhl, für die Kinder bis zum Ende der vierten Klasse genutzt, bei kleineren noch länger.

        LG Reina

      • Mein Sohn ist jetzt 7,5 Jahre alt und sitzt noch auf seinem Hochstuhl. Er ist recht groß für sein Alter, aber auf einem normalen Stuhl ist es noch zu nieder für ihn. 😣

        LG

        (8) 07.08.19 - 19:05

        Unser Kind ist bis 4 auf dem Hochstuhl gesessen und hätte ihn noch länger genutzt, hätten wir ihn nicht fürs geschwisterchen gebraucht,

        Meine Tochter wollte mit drei Jahren nicht mehr und hat ganz stolz geholfen den Stuhl auf den Dachboden zu bringen. Ein halbes Jahr später klappt es immer noch.

        (10) 07.08.19 - 19:21

        Hallo,

        Wir haben Treppenhochstühle von Herlag und mein Ältester hat seinen bis ca 6 Jahre genutzt. Gepasst hätte er noch länger, mein Sohn wollte dann allerdings lieber auf einem normalen Stuhl sitzen.

        LG

        (11) 07.08.19 - 19:39

        Wir haben den Treppenhochstuhl ganz abgeschafft.

        Die Kleine (2) sitzt im Antilop von Ikea. Den kann ich vernünftig sauber machen, man kann ihn überall hin mitnehmen und aus dem Weg räumen.

        Die Große (6) sitzt auf einem Juniorstuhl von Ikea, das wäre vielleicht für euch auch eine Alternative zum Hochstuhl.

        VG Isa

        (12) 07.08.19 - 19:39

        Wir haben den Hochstuhl schon vor Monaten weggeräumt. Anfangs hatten wir noch so ein sitzkissen. Aber das lag mehr unter dem Tisch als die kleine drauf sass. Sie ist jetzt 2Jahre 4Monate.

        (13) 07.08.19 - 19:55

        Das ist wohl ganz unterschiedlich. Unser Sohn sitzt seit er ca 2 ist auf einem richtigen Stuhl. Er wollte den Hochstuhl nicht mehr. Meine Nichten und der Neffe sitzen mit 8/9 Jahren immer noch gerne auf dem TrippTrapp Stuhl.

        Meine beiden haben einen Abstand von 17 Monaten, wir haben den Hochstuhl + Wippe für den Kleinen von Anfang an genutzt und der Große hat seitdem so einen Reisestuhlaufsatz aus Plastik. Die sind echt günstig und praktisch :) Wir hatten den eh schon, da wir ihn im Urlaub gebraucht haben 😊

        Liebe Grüße

        (15) 07.08.19 - 20:21

        Bei uns haben beide Kinder einen Stokke Tripp Trapp. Die große ist 5 und sitzt immer noch drauf.

        Unser Sohn hat den Tripp trapp von seiner Schwester übernommen. Sie hat einen schönen hohen Kinderstuhl von ikea bekommen.

        Da unser Sohn mittlerweile sicher ohne " sicherung" auf dem Tripp trapp sitzt , bekommt er auch bald einen anderen. Platzsparender ;)

        Wir wollten auch erst einen 2. Kaufen und sind froh, dass wir das Geld gespart haben

        (17) 07.08.19 - 20:27

        Unsere Tochter hat mit 3,5 ihren Treppenhochstuhl an die kleinere Schwester abgegeben. Sie sitzt jetzt entweder auf einem Stuhl oder der Küchenbank.
        Ideal finde ich es nicht. Auf der Bank turnt sie von einer Seite zur anderen und Bank wie Stuhl ist von der Höhe auch noch nicht toll. Ich werde mir auf Dauer noch nen zweiten Hochstuhl besorgen.
        Ich hab gedacht, dass das wohl schon geht und ich mir das Geld sparen kann. Leider nicht.

        Unsere Große wird in 2 Wochen 7 und sitzt noch auf einem Hauck Alpha.

        Wir haben ihren damals „guten“ Stuhl an die kleine Schwester (2,5 Jahre alt jetzt) vererbt und ihr einen gebrauchten gekauft, bei dem dieser Bauchbügel fehlte, weshalb er sehr günstig war 🙂

        Hi, wenn unsere Maus etwas größer wäre hätte sie jetzt auch einen normalen. Wir haben noch den Treppenhochstuhl für sie stehen, aber sobald ich das Gefühl habe das es passt, kommt der weg. Sie ist jetzt 3 Jahre und einen Monat alt.

        (20) 07.08.19 - 21:55

        Hiho, unsere nutzen beide noch einen Hochtstuhl, 4 und 2 Jahre. Der große hat den Trip Trap und die kurze einen ähnlichen von einer anderen Marke. Ich finde 3s einfach praktisch 😉

        (21) 07.08.19 - 22:27

        Ich würde danach gehen, was das Kind möchte. Unser 2 1/2 jähriger möchte noch sehr gerne auf dem Treppenhochstuhl sitzen, also wirds n zweiten geben. Andere 2 jährige möchten gerne wie die Großen sitzen. Mir ist es so sehr recht, da er viel stabiler und ruhiger sitzen kann, wenn die Füße auf dem Brett des Stuhls abgestützt sind. Mit baumelnden Beinen ist es zum einen ungemütlich und zum anderen fördert es die Unruhe.

        Wir haben den Trip Trap unserer Nachbarn vor dem Sperrmüll gerettet, abgeschliffen und neu lackiert. Er ist jetzt 20 Jahre alt und sieht aus wie neu. Der älteste Sohn unserer Nachbarn saß bis zur vierten Klasse drauf, unser Sohn ist jetzt grade 2 und benutzt ihn seit 2 Monaten ohne Bügel als normalen Treppenstuhl. Ich denke bzw hoffe dass er ihn noch mindestens 2-3 Jahre nutzt.

        (23) 07.08.19 - 22:46

        Meine große ist 21 Jahr und gibt ihren Tripp Trapp noch immer nicht her. Er steht beim Schreibtisch. Deshalb hat das Brüderchen einen eigenen bekommen.

        Hallo, meine große ist jetzt 6 und nutzt ihren TripTrap noch immer. Die kleine hat einen eigenen bekommen. Klar "kann" die große auch auf einem normalen Stuhl sitzen wenn nötig. Aber sie sitzt da noch immer recht tief und einfach nicht "richtig" am Tisch. Auf ihrem Stuhl der natürlich immer wieder ihrer aktuellen Größe angepasst wird, sitzt sie optimal.

        Viele Grüße

        Die gleichen Gedanken hatte ich damals bei der Großen auch. Als die Kleine auf die Welt kam, war die Große knapp 3 und hat noch häufig den Hochstuhl benutzt. Wollte schon einen zweiten holen für die Kleine wegen der Beikost. In der Zeit hat es sich von selbst erledigt und die Große hat nur noch den normalen Stuhl genutzt.
        By the way. Die Kleine ist jetzt im Juni 3 geworden und zieht eigentlich den normalen Stuhl vor bleibt aber nicht so ruhig sitzen. Von daher entscheide ich situationsabhängig was wir nehmen.
        Je nach Essen und Zeitmanagement.

        Wegen der Höhe vielleicht ein Kissen unterlegen. Es gibt so ganz feste Kissen, glaub aus dem Sanitätshaus war es (gehörte eigentlich meiner Oma). Wurde damals gerne von der Großen als Erhöhung benutzt, da es auch nicht weg rutschte.

Top Diskussionen anzeigen