Wespenstich. Wann Reaktion ?

    • (1) 08.08.19 - 18:17

      Hey Mamis. Mein kleiner (fast 2) wurde vor etwa 1 Stunde von einer Wespe in den Oberschenkel hinten gestochen. Er wollte sich draußen auf sein Stuhl setzen und niemand hat die Wespe gesehen, natürlich hat die direkt Zugestichen. Da sie auch direkt weg flog und hier seit Tagen einiges an Wespen sind denken wir das es keine Biene war. Stachel konnten wir nicht entdecken.
      Wir haben die Stelle direkt gekühlt und danach auch ein Kühlgel drauf was extra gegen Stiche ist, er verhält sich auch komplett normal. Lacht, spielt. Wenn man an die Stelle kommt tut es ihm natürlich weh und diese ist auch etwas dick und rot.
      Wann würde denn in etwa eine Allergische Reaktion auftreten ? Sofern er Allergisch dagegen ist, das wissen wir leider nicht, ich bin es jedenfalls wurde aber noch nie gestochen.
      Muss ich mir da nach einer Stunde noch Sorgen machen ?

      • Eine Allergische Reaktion tritt sehr schnell auf. Oft innerhalb Minuten.

        Ich denke es handelt sich um ein Wespenstich, weil Wespen ihren Stachel zurück ziehen und somit in aller Regel keinen Stachel im Haut hinterlassen. Bienen verlieren beim stechen ihren Stachel, deswegen bleibt der Stachel von eine Biene oft im Haut stechen.

        Wenn dein Sohn Bus jetzt nicht regiert hat, glaube Ich nicht dass Du Dir sorgen machen muss. Weiter kühlen und beobachten, wird aber alles gut sein..

        Eine allergische Reaktion kann erst ab dem 2. Stich auftreten, also keine Sorge. Ist außerdem (zum Glück) sehr selten.

        Hi,
        bei den Allergikern, die ich kenne recht unmittelbar.
        Soweit ich mich mit Allergien auskenne, braucht es erstmal den Erstkontakt, dann entscheidet das Immunsystem wie es künftig damit umgeht.
        Also sollte bei euch alles gut sein. lg

      • Hi ich bin 35 und berichte es mal wie es bei mir war, hatte vor ca 8 tage einen Wespenstich a bekommen, die gute hat mich grundlos gestochen.
        Habe sofort gekuehlt, zuerst sah es normal aus also rot und geschwollen in der nacht war es mega dick geworden und hat gebrannt ausserdem hat sich die roetung um das 2fache aufm arm verdoppelt.
        Bin am naechsten tag zum arzt bei mir war es eine allergische reaktion obwohl ich noch nie probleme damit hatte.
        Bei normalem stich also fenistil drauf, bei mir musste ich fenistil hydrocord nehmen und cetricin..
        Und ganz wichtig beobachten bei mir kamen die symptome erst spaeter..
        Muss nochmal zum doc um den titer zu finden wie stark ich das habe... Das ich beim naechsten mal gewappnet bin.
        Lg

        • Hi, danke für die Info. Er ist gegen 19 Uhr ins Bett und schläft friedlich, habe jetzt Mal nachgeschaut, es ist immer noch rot und leicht dick wie ich finde aber weniger als vorhin. Ich werde es morgen und die Tage beobachten. Ich mache mir solche Vorwürfe das ich nicht vorher geschaut habe. Die Viecher sind leider momentan sehr aggressiv und häufig da. Hab trotz Insektengitter heute bestimmt 10 Stück aus der Küche gescheucht. Obwohl kein Essen und nichts rumstand. Die fliegen auch richtig aggressiv auf einen zu.

Top Diskussionen anzeigen