Geschlecht abnehmender und zunehmender Mond

Hallo!
Ich bin auf eine interessante theorie gestoßen und wollte euch mal fragen, ob es bei euren Kindern stimmt.

Es heißt, wenn dein Kind bei abnehmendem mond geboren wurde, das 2. Kind das gleiche Geschlecht haben soll. Dementsprechend soll sich das Geschlecht ändern, wenn das Kind im zunehmenden mond geboren wurde.

Wie ist es bei euch?

Trifft zu 100% zu!

Wie viele Kinder hast du?

Nein, du liegst falsch. Es stimmt nur zu 99%

weitere Kommentare laden

Stimmt nicht. Genau so wenig stimmte der chinesische Kalender.

Und ich wage zu behaupten: Es wird bei 50% stimmen.

Da ich nur ein Kind habe, habe ich mal eben gegoogelt, wie der Mond bei meiner Geburt denn so stand. Er war zunehmend. 3,5 Jahre später habe ich eine Schwester bekommen. These widerlegt.

Hallo! Gibt es einen Rechner oder Seite wo man die Mondphasen von Vergangenheit sehen kann? Ich habe vier Kinder und würde gerne vergleichen.
Lg, oliivi

Ich habe es einfach in Google angegeben (Mondphase und das Jahr) und dann kam was raus 😉

Ok danke! :)

Ich probiere es mal...

1. Kind bei Vollmond geboren: Mädchen
2. Kind bei zunehmender Mond geboren: Mädchen
3. Kind bei Neumond geboren: Junge
4. Kind bei Neumond geboren: Junge.

Stimmt es denn bei mir oder doch nicht? :D

Lg, oliivi

weiteren Kommentar laden

Hallo,
Ich habe auch nur 1 Kind.
Hab allerdings mich verglichen und es stimmte nicht. 😉 hätte demnach einen Bruder haben müssen.

Zudem was macht man wenn es ein Zwillingspärchen ist? 🤔

Bist du dir sicher dass es im Geburtstermin sein muss? Bei Zeugungszeitraum passt es wieder...
Wie jede Theorie gilt wahrscheinlich 50:50 😉

Ich habe erst ein Kind aber bei mir selbst als Schwester würde die Theorie stimmen 😄👍 50/50 Chance wohl wie bei allem..

Bei meiner grossen war es der zunehmende Mond. Kind 2 wurde... Ein zwillingspärchen 😂

Also bei mir ist es so, dass ich ein x Chromosom habe. Die Y Chromosomen meines Mannes waren wohl lahmer als die x Chromosomen. Das ist der Grund warum wir zwei Mädchen haben😂

Aber vielleicht hat der Mond die Chromosomen meines Mannes beeinflusst?

Quatsch an solche Theorien glaub ich nicht.

Männliche Spermien haben eine kürzere Lebensdauer als weibliche. Die männliche Spermien sind viel schneller als die weiblichen, leben aber dafür nur 24- 48 Stunden, wobei die weiblichen bis zu 6 Tage leben können.

Es hat viel damit zu tun wenn man Sex hätte im Vergleich zu ES.;-)

Das ist klar, dass wir Frauen robuster und langlebiger sind😁

Was fürn Quatsch 😂😂