Töpfchen"training"

    • (1) 09.08.19 - 14:38

      Hallo :)
      Meine Kleine 1,5 Jahre alt, zeigt mir immer mehr, dass sie ihre Windel nicht mehr haben möchte. Zudem hat sie auch durch das Wetter und die blöde Windel einen Pilz bekommen untenrum.. Jetzt seit ca. 2 Wochen lassen wir die Windel, wenn ich den ganzen Tag zuhause bin, auch weg. Der Pilz weg. Auf Töpfchen mag sie nicht und aufs Klo ist blöd, weil sie so ihre Beine nicht aufstellen kann zum "drücken". Sie hat schon oft Pipi ins Klo gemacht. Manchmal sagt sie Pipi dann gehen wir aufs Klo und es kommt meistens auch was. Aber wie bekomme ich sie aufs Töpfchen? Da bleibt sie keine Minute drauf sitzen. Auf dem Klo schon so 3-5 Minuten. Ich will auch anmerken, dass ich mein Kind in dem Alter auch nicht ZWINGE aufs Klo zu gehen. Wenn sie sagt sie muss Pipi und ich mit ihr gehe und sie nein sagt, versuche ich auch nicht weiter. Wenn sie nicht möchte, möchte sie nicht

      Danke für eure Hilfe :)

      (5) 09.08.19 - 16:10

      Unser Sohn findet das Töpfchen auch blöd. Wir haben jetzt so einen "Toilettenthron" mit Stufen.

      (6) 09.08.19 - 16:19

      Ich würde einen vernünftigen Toilettensitz mit Treppe oder einem Hocker holen und auch direkt bei der Toilette bleiben. Ist doch super wenn sie direkt aufs Klo geht sie muss doch garnicht aufs Töpfchen gehen. Ich kenne das auch ehrlich gesagt nurnoch so das man die Kinder direkt an die Toilette gewöhnt und garnicht mehr ans Töpfchen. Ist doch nur doppelte Arbeit 🤷🏼‍♀️

      • (7) 10.08.19 - 13:48

        Danke dir ich schaue mich jetzt mal nach Hockern um. Sie mag das Klo ja auch und alleine pipi machen darf die Mama ja auch schon lange nicht da muss man ja dabei sein 🤪

    (8) 09.08.19 - 19:25

    Wenn sie das töpfchen nicht mag würde ich auch weiterhin das Klo bevorzugen. Meine stellt sich schon allein so nen tritthocker hin damit sie rauf kommt. Aber es gibt sich sitze mit Leitern, da kann sie die Füsse auch abstellen.
    Oder du kauft mit ihr ein anderes töpfchen, wir haben z.b eins gekauft mit hoher rückenlehne. Meine hat auch mit 1.5 Jahren angefangen sich zu melden wenn sie muss. Wir hatten vorher auch Probleme mit windelpilz und sie deswegen öfters einfach ohne Windel gelassen. Zu Hause gab's dann mit 1.5 keine Windel mehr da sie ohne alleine ging und mit sich nicht mehr meldete und wieder in die Windel machte. Manchmal klappte es die ganze Woche super und dann gab es wieder Tage wo ich sie 5x umgezogen habe. Unterwgs haben wir nur nach Pants angezogen, mal meldete sich mal nicht. Unterwgs ist die Pants weg seit sie 2Jahre und 2Monate ist. Evtl hätte es früher geklappt aber da es bis dahin meistens das Wetter zu kalt war haben wir Sicherheit die Pants angezogen.

    • (9) 10.08.19 - 13:49

      Danke für die antwort :) Bei uns ist der pilz zwar jetzt weg, habe aber immer angst dass er wieder kommt weil ihr der auch echt weh tut. Unterwegs ziehe ich ihr auch immer pants an aber zum beispiel wenn ich bei meiner mutter bin oder bei bekannten ziehen wir sie dort auch direkt wieder aus und ich frage sie öfter ob sie mal muss . Schaue jetzt mal nach hockern :)

Wir hatten bei 6 Kindern nie ein Töpfchen,die sind gleich auf die Toilette ohne irgendwas,nur ein Hocker stand da.

Top Diskussionen anzeigen