Outdoor-Trampolin Empfehlungen

    • (1) 10.08.19 - 12:05

      Huhu, unser Sohn ist 2,5 Jahre alt und ein echter Wirbelwind. Damit er nicht unser neues Sofa kaputt hüpft, habe ich überlegt ihm ein Trampolin für den Garten zu besorgen. Kann mir jemand eines empfehlen oder sagen worauf man beim Kauf achten sollte? Vielen Dank 😊

      • Worauf man achten sollte, weiß ich nicht... Wir haben auf ein hohes Maximalgewicht geachtet, damit unsere Kinder auch mal zu dritt drauf können... Wir wollten auch ein Trampolin, das nicht ganz so groß ist, weil wir neben dem Trampolin noch einen Pool stehen haben möchten und unser Garten nicht grad der größte ist...

        Entschieden haben wir uns am Ende für ein Trampolin von Sixbros, unsere Kleine liebt das Teil, allerdings wird das Sofa trotzdem zum Hüpfen genutzt, obwohl sie weiß, dass sie das nicht darf...

        LG

        Ich würde so früh ehrlich gesagt gar keins empfehlen. Ich bin mal Trampolin im Verein gesprungen und weiß um die Gefahren.
        Unter sechsjährige Kinder haben keine voll ausgebildeten Gelenke, sie sind noch weich und anfällig.
        Es steigt die Unfallgefahr, weil sie auch nicht sachgerecht genutzt werden. Mehr als ein Kind hat auf dem Trampolin nichts zu suchen usw.

        Jedenfalls: solltet ihr euch dennoch jetzt schon eins anschaffen, würde ich kein gebrauchtes nehmen und eines mit hohem maximalgewicht.
        Die von Hudora sollen ganz gut sein. LG

          • Ja, da haben wir auch schon mal drüber nachgedacht, ob es eine Alternative wäre.

            Wenn die auf so einem großen Trampolin stürzen bzw das Gleichgewicht noch nicht halten können, kommt es oft zu Schürfwunden oder man landet so blöd, dass der Rücken oder Nacken überstreckt wird etc.

            LG

      Wir haben seit ein paar Jahren ein Berg inground im Garten stehen. Wichtig war uns, dass es auf dem Boden steht, ein vernünftiges Netz hat und man alle Teile einzeln nachkaufen kann. So kann man das Sprungtuch oder die Federn tauschen ohne gleich ein neues Trampolin zu kaufe.

    • Wir haben ein Skywalker. Ich find ihn gut. Mein Kind hüpft nicht ewig aber so 15 Minuten 2 mal pro Tag schon und gern. Sie ist knapp 3.
      Wichtig war mir vorallem dass dass Sicherheitnetz innen liegt also kein Zwischenraum zwischen Sprungtuch und Federn entstehen kann. Wir haben eins bis 80 Kilo, gibt aber auch welche die mehr halten. Wobei ich mit meinen 95 auch schon drauf war ohne Probleme.

Top Diskussionen anzeigen