2,5- jähriger, Mama Phase?

    • (1) 12.08.19 - 08:19

      Guten Morgen alle zusammen, mein Sohn ist jetzt zweieinhalb Jahre alt und momentan hat er eine absolute Mama Phase, Mama muss die Pampers machen, Mama ihn ins Bett bringen... Wir haben uns von Anfang an abgewechselt ihn ins Bett zu bringen, zu wickeln etc aber momentan macht er einen großen Aufstand wenn mein Mann ihn ins Bett bringen möchte oder anziehen, er trotzt und meckert. Sagt mir bitte dass das nur eine Phase ist und es bald besser wird.
      Es tut mir auch für meinen Mann leid 😔 Auch Küsschen oder Drücker bekomm (meistens) nur ich.

      Mein Mann ist pro Monat meist/oft eine Woche im Ausland, aber das auch schon seit 1,5 Jahren. Hab schon überlegt ob es daran liegen kann. Gibt es hier jmd mit ähnlicher Situation? Wie ist es bei euch?
      Wenn mein Mann hier ist, kümmert er sich liebevoll. Auch sonst ist das Verhältnis sehr gut, bis auf diese „Ausnahmen“...
      Lg 🙋🏻‍♀️

      • Hallo hier 👋wir haben die nur die Mama Phase seit sie ca 2 ist. Sie wird jetzt 3.
        Und keine Besserung in Sicht ... außer eben ich bin nicht da dann geht Papa auch .
        Ich hab’s akzeptiert.
        Mehr kann ich leider dazu nicht sagen

        Diese Phase kehrt hier immer wieder mal ein und zieht dann wieder vorüber. Meine Tochter wird im Dezember 3 und meist ist diese Phase dann spürbar mit einem Sprung verbunden und sie kann „plötzlich“ was größeres Neues.
        Mein Mann war immer sehr engagiert und hat ein enges Verhältnis zu ihr. Er weiß um die Kleinkindpsyche, nervt aber in der ganz akuten Phase aber doch manchmal und das versteh ich gut. 😕

        Wenn ich nicht da bin, kein Thema. 🤷🏼‍♀️

        (4) 12.08.19 - 21:51

        Ich bin nicht alleine juhu. Wir haben diese Phase auch gerade und das im Doppelpack. Meine Zwillinge werden jetzt 27 Monate. Sobald ich da bin nur noch Mama Mama Mama. Meine Tochter sagt dann zu Papa : keine Freunde mehr 😂.

Top Diskussionen anzeigen