Wohin mit den Ganzen alten Babyklamotten

    • (1) 14.08.19 - 16:21

      Hey ihr Lieben Mamis ♡♡♡♡
      Mein Kleiner Bub ist 22 monate alt und so langsam staut sich hier eine burg voller Babylove windeln kartongs gefüllt mit seinen Babysachen Von ge 56 bis 86.
      Was macht ihr denn mit euren babysachen wo bewahrt ihr sie auf.
      Habe keine lust auf diese Kartongs die überall kn ecken oder hinterm sofa legen oder übern Schrank.
      Möchte die Sachen auch weder verkaufen noch verschenken weil zu 70% manche kleidung noch garnicht getragen worden ist da mein Bub ein Riese wie der Papa ist.
      Möchte die Kleidung für unser 2tes Wunschkind behalten.
      Freue mich auf tipps und tricks ♡♡♡♡

      • (2) 14.08.19 - 16:25

        Keller/Dachboden?
        Da stecke ich mein Zeug hin. Gut verpackt in Tüte und Karton. Schon aussortiert, was schon nicht mehr geht (zerwaschen, kaputt).

        • (3) 14.08.19 - 16:34

          Ya hab ich schon.
          Keller haben wir
          Aber ich weiß nicht so recht wenn die da paar jahre lagern und er keller feucht ist nicht das ich dann eine überraschung erlebe beim durchstöbern

          • (4) 14.08.19 - 16:50

            Hm, deswegen diese Plastik Verpackungen. Wurde glaube auch von einer Nachposterin erwähnt. Ich hab die Verpackung von Bettdecken und Kissen genommen. Die sind auch durchsichtig und halten dicht. Solange der Keller nicht Unterwasser gesetzt wird, sollte das gehen. Meine Lieblingsstücke (erster Body und Hosen) behalte ich in der Wohnung. Das war bei meinem Krümel die 44. Er kam etwas zu früh. Hab den letztens erst wieder entdeckt. Soooo winzig! Und heute mit genau 10 Monaten ist er im Vergleich ein Kloppsi :D

            • (5) 14.08.19 - 17:04

              Ach ya wie winzig die kleidung war
              Ya frühchen kleidung ist ya noch süßer da kann man nur von schwärmen
              Mein kleiner mops schaut sich gerne seine alte babykleidung an und sagt immer dazu Mama Baby find ich auch total süß.
              Aufjedenfall danke ihr lieben für die tollen antworten hab jetzt zufälligerweise was in goggle entdeckt so unterbettdinger die man unters bett macht usw mit reißverschluss und allem drum und dran
              ♡♡♡♡

      Wir haben diese verschließbaren Ikeakisten... die sind durchsichtig... man kann also gut sehen was drin ist... ich klebe Zettel dran wo die Größe draufsteht

    (9) 14.08.19 - 17:06

    ♡♡♡♡yay so kann ich wieder die klamotten durchstöbern und erneut ins schwärmen kommen

    (10) 14.08.19 - 18:20

    Huhu🤗
    Genau das selbe Problem hatte ich auch.
    Habe jetzt ne super Lösung gefunden, vielleicht auch was für dich.
    Es gibt so Vakuumbeutel zB. bei Am**n.
    Da packst du alles nach Größen sortiert rein, machst es zu und dann wird da mit nem normalen Staubsauger die Luft rausgezogen.
    Alles ist sauber und luftdicht verschlossen vor Nässe ect. geschützt und vor allem sehr platzsparend verpackt 😊

(13) 14.08.19 - 18:40

Wir haben alles im Keller verstaut. 2 größen pro Karton, dies wird jetzt für unser 2tes aufgehoben.

Danach bekommt es meine Schwester zum verstauen 😂 hab sie gefragt ob sie das Gewand dann nimmt wenn ich es nicht mehr brauche, sonst hätte ich es gespendet.
Sie hat gesagt das sie es nimmt, dadurch ist es danach ihr Problem 😂

(18) 14.08.19 - 20:11

Unsere stehen bei uns und Opa auf den Dachboden weil wir wenig Platz haben. Lg

(19) 14.08.19 - 20:27

aufheben entweder in diesen Vakuumbeutel oder Plastikkisten dann kann man sie gut verstauen und es passiert nichts mit den Sachen ob man sie dann später allerdings dem nächsten Kind noch anziehen mag ist geschmackssache besonders wenn mehr wie 2 Jahre Abstand geplant sind würde ich mir das überlegen . Die ganz kleinen Sachen kann man gut aufheben bei allem anderen wär ich froh wenn ich es nicht aufgehoben hätte #schock

  • Wie gesagt mehr als die hälfte sind neu
    Und der rest wurde zu wenig getragen das ist mir dann zu schade sie weg zu geben nur weil die ein bisschen rumliegen werden

    (21) 14.08.19 - 20:38

    Ich hab ganz viele Sachen von meiner couise bekommen, altersuntschied der Mädels über 5 Jahre und wir ziehen davon über 95 Prozent an. Obwohl sie teils das 3. Kind ist die die Sachen anzieht. In babysachen bis gr 68 hatte ich Sachen die trug meine Schwester schon, altersunterschied über 20 Jahre. Manche Sachen waren qualitativ besser als manche neuen Sachen die wir geschenkt bekommen haben. Vorallem Strampler.

    • (22) 14.08.19 - 21:44

      Ya super warum denn nicht
      Kleidung ist ya nicht wie essen und vergammelt nicht nach einer zeit
      Ich hatte meinem sohn als säuglin einen strampleranzug von meinen neffen angezogen alterunterschied betrug 9 jahre natürlich wurde er mehrmals gewaschen aber der wurde von meinen neffen nur fürs shooting getragen und ich wollte unbedingt das mein sohn von seiner lieblingstante ein erbstück hat

Echt? Wir haben 3 Jahre Abstand und zu meinem Neffen sind es 5,6 und 7 Jahre. alle tragen Sachen die vom meinem Großen noch vorhanden sind. Es werden weniger weil jedes Mal kaputtes und verwaschenes oder verzogenes aussortiert wird. Aber ansonsten gibt es da nichts zum aussetzen. Gerade Bodys, die ersten Strampler, aber auch kurze Hosen oder viele Shirts ändern sich doch modisch nicht so schnell.

(24) 14.08.19 - 20:50

Hallo,

also ich habe die sachen in diesen beuteln wo man mit dem staubsauger die lüft raus saugt und diese in umzugskarton, ist platzsparender, da so mehr in ein karton passen🤗 und diese kartons steht im keller...

ansonsten diese plastikkisten, die man öfter mal bei aldi oder netto bekommt, die kleidung riecht eigentlich nicht im keller, also ich habe da kein problem mit...

liebe grüsse

Top Diskussionen anzeigen