Laufrad Puky Pukylino oder Puky Wutsch ?

    • (1) 14.08.19 - 23:32

      Hallo zusammen, meine Frage:

      Laufrad Puky wutsch oder Laufrad Puky Pukylino , welches könnt ihr mir empfehlen. Meine Tochter ist jetzt ein Jahr alt. Wir wollen ihr eins zu Weihnachten kaufen, ich weiß bis dahin ist noch Zeit. Weihnachten wäre sie dann 16 Monate alt, mir würde mal interessieren welches Ihr besser findet.

      Lg

      • Definitiv das Wutsch! Das Puckylino würde ich nur noch kaufen, wenn eure Tochter sehr klein ist und / oder Probleme mit der Motorik hat. Das Wutsch ist ja sozusagen der Nachfolger des Puckylino. Auf der Herstellerseite findet man die jeweiligen Vorteile ganz gut beschrieben. (Werbung) Vom Wutsch hat deine Tochter sicher etwas länger was, wobei es zeitlich eigentlich zum 1. Geburtstag eine gute Anschaffung gewesen wäre...
        Ich kann (leider) nur berichten, dass unsere Tochter nicht lange Interesse an den Fahrzeugen hatte. Erst mit dem richtigen Laufrad zum 2. Geburtstag kam der echte Fahrspaß...

        Das kommt wirklich auf die Größe deines Kindes an. Meine Tochter ist recht klein und kommt jetzt mit 17 Monaten gut mit dem pukylino klar. Das wutsch ist ihr immer noch zu groß.

        (4) 15.08.19 - 06:38

        Ich schließe mich meinen Vorschreiberinnen an, es kommt sehr auf die Größe des Kindes an und dabei noch genauer: auf die Beinlänge.

        Meine ältere Tochter ist eher klein und hat kurze Beine, sie hat zum 1. Geburtstag das Pukylino bekommen, das Wutsch erst viel später.
        Kind Nr. 2 hat direkt mit dem Wutsch angefangen, sie ist viel größer.

        VG Isa

        • (5) 15.08.19 - 08:52

          Meine Tochter wird morgen 1 Jahr alt und hat jetzt schon eine Schrittlänge von 28 cm. Für Drinnen brauche ich den puky nicht der soll für draußen sein. Und bis Weihnachten ist sie noch mehr gewachsen

      Hallo,

      meine Tochter, jetzt fast 22 Monate, hat zum ersten Geburtstag (Ende Oktober) oder Weihnachten das Wutsch bekommen (zur anderen Gelegenheit das Dreirad, habe vergessen, was wann war...)
      Sie ist eher zierlich, aktuell ca. 80cm mit knapp 10kg, habe gerade ihre Schritthöhe mit 28,5cm gemessen (mit frischer Windel und Hose). Das Wutsch ist ja für 26 bis 36cm Schritthöhe vorgesehen, das Pukylino für je 2 cm weniger. Ich glaube, zu Beginn war sie eigentlich noch "zu klein" für's Wutsch, da es Winter war, hat sie es eh noch nicht wirklich genutzt. Jetzt fährt sie gerne damit (aber immer nur mit Helm - zur Gewöhnung ;-))

      Wir hatten da Wutsch eh noch vom großen Bruder, darum fiel mir die Entscheidung leicht. Ich glaube aber, sonst hätten wir das Wutsch auch gekauft, weil es doch eine etwas längere Nutzungsdauer hat.

      LG Jolly

      • P.S: Hinweis auf der Pukylino-Produktseite von Puky:
        "Gebrauch nur auf hindernisfreien, ebenen Untergründen im Indoor Bereich!"
        Kann sich jeder selber seinen Teil bei denken.

        Meine wird morgen ein Jahr alt. Und hat jetzt schon eine Schritthöhe von 28 cm und ist 76 cm groß und bis weihnachten ist ja noch etwas hin. Da denke ich das der Wutsch bestimmt besser ist. Da der pukylino ja nur für indoor sein soll, und der wutsch für draußen.

    Wir hatten mit 17 Monaten das wutsch. Weil ich es nicht sehr geil fand wenn sie nur im Haus damit fahren können.. das pukylino ist nicht für outdoor geeignet

    Warte noch paar Monate und kauf ein richtiges Laufrad. Die Saison für Laufräder neigt sich eh dem Ende zu.
    Woom kann ich sehr empfehlen
    Mit dem Wutsch ist mein Sohn mit 10 Monaten gefahren.

    Ha witzig, meine Tochter hat letztes Jahr zu Weihnachten, da war sie ebenfalls 16 Monate, das Puky Wutsch bekommen. 😉 Sie ist damit auch gut klargekommen.

    Wir holen unserem kleinen auch das Wutsch zu Weihnachten 🤗
    LG

Top Diskussionen anzeigen