17 Monate / herausstehende Rippe?

Bei meinem kleinen sieht es so aus, als ob die linke Rippe ein wenig heraussteht. Bei den U-Untersuchungen wurde nie was darüber angemerkt (letzte im April), hatte aber auch nie gefragt, weil ich immer von Angehörigen etc. gehört habe das es normal sei, Wachstum usw.
Ist das normal oder meint ihr ich sollte mal zum KA? ..

1

Hallo,
Bei meinem kleinen ist das auch so, er ist 14 Monate alt. Die Ärztin meinte bei uns, das es nichts schlimmes ist.
Ich weis nicht aber an deiner Stelle würde ich wahrscheinlich auch nachfragen beim Arzt weil bei meinem hat es die Ärztin auch nicht gesehen bis ich sie drauf angesprochen habe.

Liebe Grüße 🥰

2

Danke für deine Antwort :)
Werde glaub ich auch mal die Tage da anrufen

3

Huhu! Ich würde nochmal nachfragen beim Arzt.
Aber eigentlich wollte ich nur berichten, dass ich auch eine Rippenanomalie habe. Diese betrifft allerdings die erste Rippe oben beim Schlüsselbein. Die ist scheinbar auch vererbbar, mein Opa hat diese auch, meine Mama allerdings nicht. Es hat mich aber niemals eingeschränkt, höchstens, dass mir der Arm öfters eingeschlafen ist. Ist irgendwann Mal im Teenageralter meinen Eltern aufgefallen und nach vielen Untersuchungen beim Arzt dann bestätigt worden. Bis dahin hab ich nicht mal drüber nachgedacht gehabt, dass es irgendwie nicht normal sein könnte 🤷

4

Danke für deine Antwort :)
Habe nächste Woche einen Termin bekommen.