Fieber, schnelles Atmen und Fieberthermometer

Hey ihr lieben meine Maus bekam heute plötzlich Fieber, das höchste war 38,8. Bemerkt habe ich es als sie ihren Mittagsschlaf gemacht hat, sie war total heiß und hat schnell geatmet, als sie aufwachte war sie natürlich echt schlecht drauf.. sie hatte auch Gänsehaut und hat immer auf ihre Arme gezeigt als ich sie umgezogen hatte.. so nun schläft sie ihre Hände und alles andere ist total kalt nur der Kopf ist warm.. ich konnte aber kein Fieber mehr messen, ich habe immer rektal gemessen aber das funktioniert nicht mehr sie schreit und windet sich und ich komm garnicht dazu... naja auf jedenfalls wollte ich fragen ob das normal ist das sie bei. Schlafen und Fieber schneller atmen? Hab gelesen das könnte eine Lungenentzündung sein😱sie hat aber sonst keinerlei Symptome kein Husten keins chnupfen...Und könnt ihr ein Fieberthermometer empfehlen welches nicht rektal gemessen wird und welches wirklich genau ist? Ich hab noch eins von Reer aber das ist echt schlecht..
Danke und liebe Grüße Janine und Mila 15 Monate ♥️

1

Hallo,
wir haben ein Thermometer für die Ohren von Braun, das ist recht zuverlässig.
Ich glaube kalte Hände bedeuten, dass das Fieber grad steigt.
Lies nicht so viel, spekulieren nützt nichts. Wenn ich krank bin, bin ich auch kurzatmiger und sie wird die meiste Zeit schwitzen oder hat Schüttelfrost.
Du kannst die 116117 mal anrufen und dort fragen, die werden dich im Zweifelsfall zum Notdienst schicken oder -ich schätze das reicht erstmal: evtl fiebersenkendes Mittel geben (würde aber noch etwas warten) und morgen zum KiA.
LG

2

Ja das ist mein Problem ich lese immer so viel und bekomme Panik 😒als sie damals das 3 Tage Fieber hatte, da hat sie auch schneller geatmet beim schlafen, jetzt gerade geht es. Ja ihr geht es sonst eigentlich gut sie hat gespielt hat wie immer Mega viel gegessen 😅und trinkt wie ein Weltmeister... ich mache mir einfach immer so viele Gedanken 🙄
Danke für deine Antwort

3

Hallo,
wir hatten hier auch gerade so einen Fall von plötzlich Fieber und ein total verweigerer, der kleine wollte auch nicht dass ich Fieber messe.
Ich messe also nur noch mit dem Braun Ohr-Thermometer damit ich eine ungefähre Vorstellung davon habe wie hoch das Fieber ist. Also eher im 37er, 38er oder 39er Bereich. Und dann fühle ich den Körper. Wenn Hände und Füße kalt sind, steigt das Fieber noch, wenn die Hände und Füße heiß sind hat das Fieber seinen Zenit erreicht. Dann kann man Wadenwickel machen, oder wie bei meinem Kind, dass sowas nicht will, einfach das Fenster aufmachen und nur leicht zudecken.
Schnellere Atmung hat er auch. Ist ja klar, das Fieber ist eine Hochleistung für den kleinen Kreislauf.

Ich wünsche gute Besserung.

LG

weitere Kommentare laden
4

Fieber beschleunigt den Herzschlag, schnellerer Herzschlag erhöht die Atemfrequenz, das ist also erstmal ein ganz normaler Zustand...

Wir haben ebenfalls ein Fieberthermometer von Braun fürs Ohr, welches ziemlich genau misst, allerdings nutze ich das kaum, da ich nicht nach Temperatur bestimme, ob ich Maßnahmen ergreife, sondern aufs Allgemeinbefinden achte...

Ansonsten bin ich ganz bei meiner Vorschreiberin, hör auf, Dr. Google zu bemühen, im Zweifelsfall kommt da eh nur eine defekte Zylinderkopfdichtung bei raus... Sollte das Fieber nach 3 Tagen nicht besser werden, geh zum Arzt mit der Maus, da das Wochenende bevorsteht, würde ich spätestens Freitag schon hingehen...

LG

6

Ihr Allgemeinbefinden war eig völlig normal klar als ich sie Bett fertig machen wollte und nochmal Fieber messen wollte war die Laune im Keller kann ich aber verstehen sie hatte auch Gänsehaut und alles.. hoffe morgen sieht es besser aus. 😊

8

Wie geht es der Kleinen?

weitere Kommentare laden