Töpfchenfrage

    • (1) 08.11.19 - 13:58

      Hallo!

      Mein kleiner (17 Monate) pinkelt schon seit einigen Wochen bewusst beim wickeln. Das merken wir daran, dass er gezielt drückt und danach frech lacht wenn er uns ‚erwischt‘ hat 😄

      Wir haben schon ewig ein kleines Töpfchen im Bad stehen davor zog er sich heute seine Hose runter und setzte sich samt Windel und Body drauf. Er wollte mich also nachmachen denke ich mal.

      Wie soll ich denn nun weiter machen? Ihn immer Body und Windel runter machen wenn er so etwas von selbst probiert oder beim wickeln das Töpfchen anbieten?

      Wie macht ihr das?

      LG 🤗🤗

      • Huhu

        Versuche einfach mal beides aus und guck was besser klappt.
        Ich habe meine zwei großen damals im Sommer immer im schlüppi laufen lassen also ohne Windel und hatte so billige Töpfchen dann überall stehen also Wohnzimmer Kinderzimmer und Bad und sobald ein Anzeichen kam immer drauf gesetzt.
        Ja wir hatten auch fast 10 nasse schlüppis aber irgendwann hats geklappt und sie sind von alleine dann darauf.

        Lg janine

        Hallo,

        Wenn dein Kleiner sich schon die Hose runterzieht und aufs Töpfchen setzt, würde ich im auch die Windel ausziehen und draufsetzen, wenn er will. Würde das Interesse auf jeden Fall ausnutzen. 👍
        Wir haben angefangen unsere Tochter abends beim Wickeln aufs Töpfchen zu setzen, da sie meist dann auch Pipi machen muss vom Abendessen. Somit hat sie meistens ein Erfolgserlebnis und wir freuen uns alles 😅
        Haben damit angefangen als sie auch Interesse gezeigt hat und es wollte. Sie war da knapp 2 Jahre alt.

        LG

Top Diskussionen anzeigen