HORROR: Zähne, Schnupfen, Husten.......

Hallöchen,

ich hab mein kleiner Terorrist ins Bett verfrachtet #augen

Heute Nacht hab ich mit ihm zusammen in seinem Zimmer auf der Matratze geschlafen. Er wurde ständig wach und hat geweint. Siet ca. 2 wochen brechen die Backenzähnchen durch und seit ner Woche hat er Schnupfen und seit gestern auch etwas Husten. Er tut mir so Leid. Klar geht es ihm nicht gut aber ich kann ihm auch nix recht machen. Er liebt Joghurt, momentan ißt er NUR noch Joghurt.
Ich geb ihm saft und Nasentropfen abends für ins bett. Ich hoffe das er heute besser schläft.

Geht es jemand ähnlich?
Hinlegen mag er sich nicht, also auf die Couch. Er läuft lieber schreiend und weinend durchs Haus.
Habt ihr Tipps????

Gruß
Diana mit Florian (*30.06.2005) und Fabian ET 19.09

1

ja, robin ist zur zeit auch so ... er zahnt hat husten und schnupfen (fieber zum glueck nicht)

ihm hat thymian oel gut geholfen, hab ihn vorm schlafen gehn und einmal tagsueber damit eingerieben und unter den kopfteil im bett ein handtuch gelegt. so ist er dann wenigstens besser eingeschlafen, im lauf der nacht dreht er sich dann zwar, aber dann schien es ihn nicht so sehr zu stoeren.

so langsam gehts ihm aber besser..

euch alles gute

ute + robin 11.08.05

2

hallo,

ich hab zwar keinen tipp, aber uns geht es momentan genauso.

ich denke, dass niclas zahnt, eckzähne oder backenzähne. er ist gerade krank (und ich auch, da er mich angesteckt hat), isst kaum, meist auch nur joghurt usw.

das ganze wäre ja für mich nicht soo tragisch, wenn ich nicht ab donnerstag wieder arbeiten müsste. mal sehen, ob niclas bis dahin wieder gesund ist oder ich schon zu beginn eine AU vorlegen muss.

lg claudia + niclas *16.06.05