Kind 18 Monate

der kleine ist in letzter Zeit so nervig und extrem anstrengend. ich war gestern in der Stadt wollte Kaffee trinken hab mich hin gesetzt sofort weinen kreischen raus auf dem Kinderwagen und Hauptsache er läuft rum ... ich kann nicht in Ruhe einkaufen oder Schoppen jedes mal will er raus oder getragen werden er kann sich keine 5 min alleine beschäftigen möchte ständig auf dem Arm oder raus .. ich hab ihn gestern 1 std laufen lassen das reicht nicht er ist einfach nur dick köpfig

1

Hey Sisi,

das sind nun mal Aktivitäten, die für Kinder nicht sonderlich spannend sind. Mein Junge ist ungefähr im gleichen Alter und wenn ich unterwegs Kaffee trinken möchte, nehme ich einen to-go und gehe zum Spielplatz. Mit 1 1/2 Jahren lernen die Kinder wieder unglaublich viel und das schlägt sich auch auf die Laune nieder. Mein Sohn war zum Teil auch unausstehlich, verstehe also dass es anstrengend ist. Aber das sollte kein Machtkampf werden und deine Formulierungen sind meist wenig einfühlsam. Dein Sohn hat sicherlich auch angenehme Seiten und diese dürfen in solchen Momenten nicht vergessen werden. Vermeide einfach Situationen, die für dich und für ihn nicht zufriedenstellend enden.

2

Klingt völlig normal. Du wärst auch nicht begeistert, wenn du mit Freunden ausgehen würdest, alle trinken etwas und unterhalten sich, nur du sollst ruhig sitzen bleiben und kriegst nichts...

Raus wollen und rum laufen ist auch völlig normal. Unsere Tochter ist in dem Alter praktisch den ganzen Tag gelaufen. Eine Stunde pro Tag erscheint mir eher wenig. Wenn du gestresst bist oder das Gefühl hast, nicht mehr zur Ruhe zu kommen, schau, dass du den Vater einspannst und er den Sohn mal nimmt, während du Pause machst. Oder wenn der nicht greifbar ist, Freunde oder Familie. Wie gesagt, das Verhalten deines Kindes dürfte ziemlich normal sein, was nicht heisst, dass es einen nicht stressen oder in den Wahnsinn treiben kann. Schau, dass du auch Zeit für dich hast.

3

WAS??? Der spinnt doch. Er bleibt nicht einfach sitzen während du im Café sitzt oder eine Runde im Shoppingcenter bist? So ein ungezogenes Kind 🙄🙄🙄
Sarkasmus off

Deinem Kind ist bei deiner Freizeitgestaltung einfach zu langweilig wahrscheinlich denkt er "Oh man, die Mama ist so nervig schon wieder will die schnöde irgendwo rumsitzen, Kaffee trinken oder einkaufen gehen" Schon mal so rum gedacht??
Gestalte deinen Tag um. Kaffee zum mitnehmen, ab auf den Spielplatz (der geeignet ist für 1 bis 2 Jährige) dann kann er sich dort bewegen und du deinen Kaffee trinken. Und wenn ihr bzw er dann mindestens 3 Stunden Bewegung hatte kannst du mal (kurz) was einkaufen gehen, bevor es wieder am besten irgendwo hingeht wo er laufen oder was entdecken kann, ein Park Spaziergang z.b
"Nervig" sind Kinder nicht, sie haben nur ihre Bedürfnisse die sie mitteilen. Er hat offenbar ein großes Bedürfnis nach Bewegung wenn du ihm dieses nicht erfüllen kannst/möchtest dann wird er (verständlicherweise) anstrengend....meine Meinung 🤷‍♀️

4

Dein Ernst?!
Ne Stunde am Tag darf er die Welt entdecken und den Rest des Tages dir beim Shoppen zuschauen?

5

Ich finde es wirklich sehr schade und traurig, wie du über deinen Sohn schreibst. Mehr sag ich dazu nicht, die anderen (v.a. Kommentar 3&4) haben es schon gut auf den Punkt gebracht.

6

Is das jetzt dein ernst 🤦‍♀️

7

Das ist so typisch für dich.
Du klingst jedes Mal noch liebloser.
Ganz ehrlich, mir tut dein Kind einfach nur leid.

9

Hat sich denn jemals ein Beitrag liebevoll gelesen? Seit ich den ersten Beitrag von ihr gelesen habe, lese ich nur negative, lieblose und egoistische Beiträge 🤷‍♀️ kann zu dieser Dame auch gar nichts nettes mehr schreiben, ich hoffe nur, dass das Kind das alles verkraftet und später nicht so kaputt sein wird.

14

Ja hier auch... sehr sehr traurig für das Kind.

weitere Kommentare laden
8

Du musst es leider erstmal akzeptieren, dass dein Sohn erst 18 Monate alt ist und er rumsitzen, Shopping einfach nur langweilig findet. Ich kann mich da nur den anderen anschließen, gestalte es etwas um. Und wenn du mal in Ruhe etwas machen möchtest, jemanden anderen zu bitten auf deinen Sohn aufzupassen. Du hast hier im forum schon etliche Hilfestellung diesbezüglich bekommen. Und solange du dir keine Hilfe holst, wird die Situation nicht anders werden.

10

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.