Blöd frage aber ernst gemeint 😅

Hallo ,

In Österreich fangen leider wieder die FĂ€lle vom coronavirus zum Steigen an .

Ich wasche mir natĂŒrlich wenn ich heim komme immer die HĂ€nde sofort . Das Problem ist das meine 15 Monate alte Tochter sich nie die HĂ€nde waschen will sie hat immer Angst davor 😟

Wie macht ihr das mit den MĂ€usen und habt ihr eigene Seifen fĂŒr die kleinen . Ich habe so eine Schaum Seife vom dm fĂŒr.

Sie schÀumt sich ein aber unter Wasser will sie nicht halten .

Und letztens beim einkaufen habe ich eine Mutter gesehen sie hat ihren Kind das war sicher kein Jahr alt Desinfektionsmittel auf die HĂ€nde gegeben .

Ist das nicht schlecht fĂŒr die kleinen ? Oder sollte man das machen ?

Tut mir leid wenn das alles dumm klingt aber ich meine das ernst đŸ€Ł

1

seife und nasser waschlappen

2

Desinfizieren wĂŒrde ich die kleinen KinderhĂ€nde nicht. Bei uns gibt es auch ein ziemliches Theater wegen des Waschens...aber leider muss sie da einfach durch. Sie kann ja ihre HĂ€nde unter den Strahl einer schönen, kleinen Kindergießkanne halten. Normalerweise lieben Kinder ja das Wassermatschen.

3

Meine ist jetzt gut ein Jahr HĂ€ndewaschen ist doof. Wir machen so, Stöpsel ins Waschbecken, bisschen Wasser reinlaufen lassen, bisschen Seife rein, ein kleines badetierchen rein und sie darf dann neben dem Waschbecken sitzen und mit HĂ€nden und FĂŒĂŸen nach dem Tierchen Fischen,wenns anders nicht geht zum waschen :)

4

Seife und waschlappen 😅

Meine wascht sich problemlos immer die HĂ€nde aber wenn es nicht so wĂ€re dann halt die oben genannte alternative 😉

5

Ich wĂŒrde versuchen:

- kleine SchĂŒssel mit Wasser
- Badewannen Aufsatz Waschbecken und da immer Wasser rein tun
- mit Waschlappen HĂ€nde waschen

6

Ich wasche meinem Sohn die HĂ€nde wenn wir nach Hause kommen. Allerdings desinfiziere ich ihm auch die HĂ€nde nach dem Einkaufen, bzw desinfiziere erst meine und danach reibe ich seine HĂ€nde mit Desinfektionsmittel ein. Das ist natĂŒrlich keine korrekte medizinische HĂ€ndedesinfektion, aber ich denke nicht dass es schadet. Zumal wir nur einmal wöchentlich einkaufen, das schadet seiner Haut bestimmt nicht. Ich wĂŒrde jedoch nicht direkt seine Hand unter den Spender halten, das spritzt oft und brennt wie Hölle wenn es in die Augen gelangt.
Mein Sohn hÀtte sich auf dem Heimweg vom Einkaufen ansonsten lÀngst alle Keime in den Mund gesteckt oder in die Augen gerieben.

7

Nur mal rein aus Neugierde. Also erst mal denke ich bezĂŒglich des Desinfektionsmittel genau so. Also das es bei so seltener Benutzung nicht schadet.

Aber hÀlst du deinem Kind wÀhrend des einkaufen die HÀnde fest? Oder kann er nirgends anfassen?
Denn mein Sohn hatt seine HĂ€nde dauerhaft in der Schnute. Schon viel eher bevor wir ĂŒberhaupt die HĂ€nde desinfizieren können bevlrs nach Hause geht.

Von daher lassen wir das mit dem desinfizieren auch sein.

8

Mach ich mit meinem Sohn genauso đŸ‘đŸ»

9

Aber wĂ€scht du ihr nie die HĂ€nde? Ganz unabhĂ€ngig von Corona, haben wir unserem Kind immer vor und nach dem Essen die HĂ€nde gewaschen, oder wenn es draußen gespielt hat... Das ist doch jetzt nichts anderes? Oder habe ich etwas missverstanden?

10

Es gibt Sachen, die mĂŒssen gemacht werden. Dazu gehören fĂŒr mich HĂ€nde waschen, Haare waschen, Baden und ZĂ€hne putzen. Ich wĂŒrde es spielerisch versuchen. Wenn es gar nicht klappt, dann mach du das doch einfach fĂŒr deine Tochter 😊

11

Ich desinfiziert Motte die HĂ€nde (auch wenn das umstritten ist). Aber sie steckt sich die HĂ€nde sofort in den Mund und fasst beim einkaufen ja Wagen usw an. Und nicht immer gibt es Wasser mit Seife.

Motte liebt allerdings HĂ€nde waschen. 😅

Aber vllt könntet ihr euch mit einer SchĂŒssel mit Wasser behelfen oder etwas Wasser ins Waschbecken laufen lassen? Dann muss sie die HĂ€nde nicht in fließendes Wasser halten :)