Wie reagieren, wenn das Kind die volle Windel durch die Gegend wirft?

Hallo ihr lieben, ich bin etwas ratlosđŸ€·â€â™€ïž

Wenn meine kleine ihre Windel voll gedrĂŒckt hat und ich diese dann wechseln will, wirft sie die durch die Gegend. So schnell kann ich gar nicht reagieren.

Wir machen es immer so, dass ich die Windel erstmal unter ihrem Po zusammen klappe, damit nicht die ganze Unterlage voll ist. Dann mache ich sie sauber und werfe danach die Windel weg (ich hoffe man versteht, wie ich das meine).

Seit ein paar Tagen zieht sie die Windel unter ihrem po weg sobald ich sie auf gemacht habe. Ich kann so schnell ĂŒberhaupt nicht reagieren.
Ich hab ihr auch schon was zum Spielen in die Hand gegeben aber das wird dann entweder weg geworfen oder in die andere Hand genommen.

Langsam nervt es mich, es ist immer alles voll mit kacke. Gestern hat sie die Windel so weg geschleudert, dass die Windel an der Tapete gelandet ist.
Grade war sie dann von oben bis unten voll, die wickelunterlage, der Boden und mein Mann.

Hat jemand einen Rat?

Achso, sie ist 15 Monate alt.

1

Hallo,. Ich bin noch nicht in der Situation, meine kleine ist noch sehr jung. Aber ich wĂŒrde wahrscheinlich das wickeln ins Bad verlegen, wo Vll Fliesen sind?

Ich hoffe hier kann dir jemand einen guten Tipp geben đŸ„”đŸ˜…

Liebe GrĂŒĂŸe

2

Hallo,

Puh das hört sich eklig an :-D

Ich kenne das zum GlĂŒck nicht von unserem Kleinen. Aber er hatte ab und zu nicht die Geduld ruhig liegen zu bleiben und da ist auch mal was daneben gegangen. Da habe ich es dann so gemacht, dass ich immer ein Handtuch drunter gelegt habe. Das kam dann direkt in die WĂ€sche. Vielleicht wĂ€re das auch eine Idee fĂŒr dich? Also Windel direkt außer Reichweite legen und dann geht halt bisschen kacki aufs Handtuch... oder wenn sich unser Sohn ĂŒberhaupt nicht hinlegen wollte, dann hab ich ihn einfach in die Dusche/Badewanne gestellt und hab ihn dann untenrum etwas abgebraust.
Zur Zeit schaut er sich immer ein Buch an beim wickeln oder hÀlt die babycreme fest.

Mein Tipp: einfach bisschen rumprobieren was funktioniert. Ich denke es ist wie vieles eine Phase, die auch bald wieder vorbei ist.

Liebe GrĂŒĂŸe

3

Eventuell im Stehen wickeln und das Ganze in die Badewanne oder Dusche verlagern?

4

Oh je, das ist echt eklig. Ich kanm mir die Situation bildlich vorstellen. Meine Kinder waren auch schon manches mal kurz davor. Mit Pipi-Windel haben sie es auch mal geschafft, mit den Stinker-Windeln war ich zum GlĂŒck immer schnell genug, sie davon abzuhalten. Wir hatten sonst immer ein Moltontuch drunter und wenn es etwas abbekommen hat, kam es eben direkt in die WĂ€sche. Wenn es zu schlimm war/ ist kommt das Kind auch schon mal in die Wanne und wird da abgeduscht, bis es wieder sauber ist.
Halte durch, du wirst einen Weg finden, dass du nicht mach jedem wickeln die Bude renovieren musst 😜

5

Hallo,
Diese Phase hatten wir zum GlĂŒck nicht, aber wir wickelten sie ziemlich frĂŒh im Stehen da es anders nicht möglich war.
Wenn die Windel voll war, habe ich sie im Badezimmer vor (oder aufs Klodeckel) gestellt (damit sie sich festhalten kann) und Windel ausgezogen und etwas weggelegt. Dann sie genommen und im Waschbecken abgewaschen. Klar sieht manchmal das Waschbecken "nicht so toll" aus 😅 aber es ist schneller sauber zu machen als alles andere.

Viele Nerven wĂŒnsche ich euch

6

Wenn bei uns die Windel so voll ist dass nichts mehr geht ohne Dreck zu machen (ich verfluche manchmal meine Kochideen) dann wird die gute in die Wanne gesteckt, und abgebraust bis sie sauber ist. TatsÀchlich ist es so spannend sich festzuhalten und zu schauen was Mama so Nacht, dass sie nicht mehr an die Windel tatscht.

7

Jo so klappt es hier auch wunderbar

8

Dann wĂŒrde ich die Windel aufmachen, abstreifen (also die Kacka 😅) und direkt weg ziehen. Ich mache es meist so, mein Mann so wie du.

Ich halte sie an den Beinen fest und den Popo etwas hoch, dass er nicht auf die Unterlage kommt.

Motte wirft sie nĂ€mlich nicht weg, stampft aber sofort mit den FĂŒĂŸen rein đŸ€Šâ€â™€ïž Sie ist auch 15 Monate.

9

Ich wĂŒrde Packungen mit den Einwegwickelunterlagen kaufen und die Windeln immer gleich unterm Po vorziehen. Das gibt's keine Gelegenheit, die Windeln fassen zu können.

10

Also wir machen die Windeln mit dem großen GeschĂ€ft nur noch im Bad weg. Sie macht so eine Ladung rein, da bin ich sowieso schneller, wenn ich sie einfach schnell abduscheđŸ€·
Die Kleine freut sich auch immer mega.

Auf dem Wickeltisch war sie auch oft zu unruhig, weil es da ja auch viel lĂ€nger gedauert hat, bis man sie sauber hatte. Da landete auch Mal ein Fuß im Kot🙄
Mittlerweile wechsle ich da nur noch die Pipi-Windeln.

Spart euch die Nerven đŸ€—