Buchtip Vorlesen 3 Jährige

Hallo!

Ich suche ein schönes Buch mit Gute Nacht Geschichten für unsere 3 Jährige Tochter.
Leider haben wir schon einen Fehlkauf gehabt.Ich fand, obwohl es ab drei empfohlen war, gab es zu viele schwierige Wörter.

Am besten möglichst viele 5 Minuten Geschichten.Leicht zu verstehen mit Happy End.

Habt ihr einen Buchtip?

Danke im Voraus!

1

Hallo
Es gibt eine Reihe mit "3Minuten Geschichten" wir haben davon zwei Bücher das eine heißt glaube ich nur "drei Minuten Geschichten" und hat wirklich die verschiedensten Themen, die meisten Geschichten fand ich bisher wirklich gut, wir haben aber noch nicht alle gelesen und es gab auch welche bei denen ich für mich dachte, naja, das war auch für kinder nicht grad literarische Kunst, ich muss aber zugeben, es waren die, die mich persönlich vom Thema auch weniger angesprochen haben.
Das andere heißt "3Minuten Rittergeschichten" und da mochten wir wirklich alle Geschichten!
Die Geschichten gehen nicht ums Schlafen und einschlafen und ich weiß auch grad nicht ab welchem Alter sie empfohlen sind, aber mein Sohn hört sie gern an. Wieviel er versteht kann ich nicht sicher sagen, denn er ist noch keine 1½ aber ich fand nicht, dass viele schwierige Wörter drin sind. Je nach Geschichte oder Wortschatz gibt es bestimmt mal Worte, die man erklären muss, aber ich denke, dass die Geschichten für ein dreijähriges Kind verständlich sind.
Wie die anderen Titel der Reihe heißen weiß ich nicht auswendig, aber es gibt bestimmt auch "3Minuten Einschlafgeschichten" wenn ich mich irre lohnt es sich trotzdem zu schauen, welches Thema für euch passt, ich werde von der Reihe jedenfallsnoch weitere kaufen!

Ansonsten sind wir noch vernarrt in "Ben liebt Bär und Bär liebt Ben" das ist aber nur eine Geschichte im Bilderbuch, es gibt davon aber weitere Bücher... ist ab zwei Jahren glaube ich, mein Sohn will es immer wieder ansehen und anhören

2

Bei uns sind im Moment die „Abenteuergeschichten“ von Erhard Dietl (?) beliebt. Unser Sohn ist fast 4. Die Bücher haben schöne grosse bunte Bilder, und die Geschichten sind wirklich niedlich. Es gibt Piraten, Prinzessinnen, Räuber, Hexen (alles Kinder), vorlesen dauert 10 Minuten und das Ende ist immer gut. Es sind keine Geschichten rund ums „Einschlafen“, trotzdem sehr schön. Es gibt zB ein kleines Seeungeheuer das gerne Melonen frisst und Elfriede heisst.

Ansonsten mag unser Sohn eines meiner alten Bücher, ggf gibt es das noch antiquarisch (sicher sogar): Jana und der kleine Stern. Der kleine Stern ist aus Versehen aus dem Himmel gefallen, und Jana hilft ihm zurück zu kehren. Erstmals 1967 erschienen, aber sehr niedlich.