Zum 1. Mal durch Papa ins Bett gebracht (SILOPO)

Hallo ihr Lieben,

Ich muss gerade mal meine Freude mit euch teilen! Heute hat mein Mann es zum ersten Mal seit der Geburt geschafft unsere Tochter (16 Monate) ins Bett zu bringen đŸ„ł. Und er hat nur eine halbe Stunde Einschlafbegleitung dazu gebraucht. Ich bin irgendwie total stolz auf die Beiden 🙈.

Seit der Geburt bringe ich unsere Tochter ins Bett. Papa wurde nie akzeptiert, geschweige denn jemand anderes (z.B. Oma). Es gab dann immer Mama-Geschrei.

Vor zwei Tagen hatte ich starke Übungswehen und konnte kaum ruhig neben dem Bett unserer Tochter auf dem Stuhl sitzen. Daraufhin hab ich meinen Mann genötigt es doch wieder mal zu probieren. Ich bin so froh! Jetzt kann er auch mal ĂŒbernehmen, wenn es mir schlecht geht 😊.

Habt ihr auch solche Mama-fixierten Exemplare zuhause?

Lg, babyelf mit babygirl (16 Monate) und babyboy im Bauch (19+0)

1

So ist das. Wenn es gehen muss, dann geht es! #pro

Bei uns war es einmal mein Sportkurs und ich war nicht im Haus. Kind ist mit Papa eingeschlafen.

Beim anderen Kind war es ein Krankenhaus-Aufenthalt. Und siehe da, auch dieses Kind konnte mit dem Papa einschlafen.

Beide waren da jeweils noch gestillt.

2

Ich hab unsere Tochter ĂŒber 2 Jahre lang allein ins Bett gebracht 😅 Hat mich aber nie gestört. 2 mal im Monat ist sie ĂŒbers Wochenende bei Oma, da gab es auch nie Probleme und ich hatte so auch mal meinen "freien" Abend. Letztes Jahr musste ich dann ins Krankenhaus, 6 Wochen waren Töchterchen und Papa alleine und alles klappte gut. Ich wunderte mich eigentlich nicht, hatte meinem Mann öfter gesagt es wĂŒrde schon gehen aber er meinte ich hĂ€tte schon so eine gute Routine und es wĂŒrde so gut klappen, er möchte nicht alles "zerstören" Naja, als ich dann nicht da war musste er seine Routine finden und als ich wieder da war ging es bestimmt noch 10 Wochen so "Mausi, wer soll dich schlafen legen?" Töchterchen "Papa, bitte"
Mittlerweile (Tochter wird bald 4) wechseln wir uns aber ab und sie schlÀft bei beiden mal gut, mal weniger gut ein.

3

Ja habe ich, trotzdem haben wir unseren Sohn von Anfang an immer abwechselnd ins Bett gebracht. Ich wollte einfach, dass es von Anfang an klappt.


Das tut es auch, nur Nachts bin ich gefragt 🙈
Da fĂŒhrt es zu regelrechten TobsuchtsanfĂ€llen, wenn der Papa es wagt nachts fĂŒr ihn was zu machen 😂😂😂

Liebe GrĂŒĂŸe Katze 🐈mit Froschi 🐾 an der Hand (2 Jahre alt 💗)

4

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

5

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

6

đŸ€ŠđŸ»â€â™€ïž

weitere Kommentare laden