Bin ratlos

Ich muss mich gerade mal ausheulenđŸ˜©đŸ˜©
Morgen soll die Eingewöhnung meines Sohnes stattfinden.
Jetzt habe ich von der Kita erfahren, dass ein die SpÀtbetreuung auf Grund von zu wenig Nachfrage ausfÀllt
Sprich wir haben eine Betreuung von 07:30-16:30uhr. An sich perfekt, wÀren da nicht die Arbeitszeiten bzw die Pendlerstrecke von mir und meinem Partner
Mein Freund fĂ€hrt mit den Öffis und auf Grund von Corona wurden ein paar Abfahrten eingwdampft, Ob die je wiederkommen, wissen wir nicht.
So verlĂ€sst er kurz nach sechs das Haus und ist aktuell um kurz nach halb fĂŒnf am Bahnhof.
Bis zur Kita sind es dann noch 5 Minuten
Meine Arbeitszeit ist von 08-16:30 und ich brauche mit dem Auto bis zur Kita 40min
Rum wie num es ist gerade so vertrackt
Es kann ihn auch niemand wie Oma und Opa bringen bzw holen
Die wohnen zu weit weg
Die Mitarbeiter der zustÀndigen Behörde sind auch gerade keine Hilfe
Sry fĂŒr den langen Text

1

Kann einer von euch frĂŒher anfangen zu arbeiten?

Ansonsten Tagesmutter, Babysitter, Leihoma.

Echt blöd gelaufen. 😔

2

Ich hab mal ne doofe Frage..
Wie steht es denn im Vertrag? Wenn da die Betreuung bis 17 Uhr Verankert ist, dann mĂŒssen sie warten, bis du nach der arbeit da bist. Die viertel Stunde frĂŒh und Nachmittag.. đŸ˜±
( NatĂŒrlich meine Meinung - Wenn es vertraglich so festgelegt ist, können die doch nicht einen Tag vorher die Zeiten Ă€ndern oder?)

Liebe GrĂŒĂŸe
Bonnie mit BB 9 Monate

3

Oh shit. Das ist ja richtig Mist.

Kannst du evtl Stunden reduzieren? Oder ihr beide irgendwie eure Arbeitszeiten neu gestalten?

4

Der Vertrag ist hier nur allgemeingĂŒltig ausgelegt fĂŒr eine Ganztagesbetreuung. Ich glaube im beamtendeutsch heißt das 07:30-16:30uhr.
Die SpĂ€t oder FrĂŒhdienste mĂŒssen separat dazugebucht werden.
Heißt aber nicht im umkehrschluss dass man einen Anspruch darauf hat. Man verweist hier auf eine Mindestteilmehmerzahl.
Wird diese nicht erreicht, Pech gehabt
.Noch frĂŒher anfangen kann mein Partner nicht und ich bin quasi festgelegt auf meine Zeiten... Eine Stundenreduzierung ist das letzte Mittel, da es auch eine finanzielle EinschrĂ€nkung nach sich zieht
Man verdient ja keine ReichtĂŒmer#augen