Auf einmal Schlafprobleme 19 Monate

Hallo zusammen,

ich war jetzt schon lĂ€nger nicht mehr hier, weil bisher eigentlich alles gut war. Nun ist aber seit 3 Wochen alles durcheinander đŸ˜«

Unsere Tochter ist 19 Monate alt, kann sehr viel schon sprechen, ist super fröhlich und lĂ€chelt eigentlich meistens. Ich arbeite wieder 3 Tage die Woche seit sie 13 Monate alt ist und in der Zeit ist sie bei Oma. Da geht sie auch total gerne hin und macht ihren Mittagsschlaf (ca 11:30 Uhr bis 13/13:30 Uhr) dort. Man muss sie einfach nur ins Bett legen und dann rausgehen, sie schlĂ€ft selbst ein. Manchmal brabbelt sie noch ne Weile und dann ist es ok. Der Mittagsschlaf ist auch weiterhin in Ordnung, außer dass sie manchmal schreiend wach wird nach der gegebenen Zeit.
Nun das Problem: nachts! Auch abends muss man sie nach ihrem FlÀschchen (das einzige noch) nur ins Bett legen und rausgehen, alles andere wollte sie schnell nicht mehr. Das einschlafen ist mittlerweile wieder in Ordnung, aber sie schlÀft einfach nicht mehr durch. Und das hat sie schon lange.
Ja, wir waren verwöhnt. Aber wissen einfach nicht mehr was los ist. Dachten erst die ZĂ€hne, aber so lange? Sie hat bisher oben vorne 4 StĂŒck und jeweils 1 Backenzahn und unten nur 2 vorne und 1 Backenzahn jeweils. Etwas ungewöhnlich.
Nachts wacht sie auf jeden Fall schreiend auf und steht auf und brĂŒllt. Sie lĂ€sst sich nicht mehr beruhigen es sei denn wir nehmen sie zu uns ins Bett. Dort schlĂ€ft sie aber halt auch sehr selten wieder ein, wenn ĂŒberhaupt.
Nun hatten wir gestern die letzte 6-Fach Impfung, vielleicht liegt es auch mit daran.

Aber hat jemand vielleicht Ă€hnliche Erfahrungen gemacht oder Ideen woran es liegen könnte? Ich kann einfach bald nicht mehr und wir wĂŒrden gerne „in Ruhe“ wieder schlafen. Also ich meine vor allem unsere Tochter đŸ’€

Liebe GrĂŒĂŸe
Jeyn (sehr mĂŒde)

1

Es kann alles mögliche sein. Grade braucht sie vielleicht mehr NÀhe.

Motte (16,5 Monate) zahnt seit gefĂŒhlt 4 Monaten dauer (in der Zeit kamen 8 ZĂ€hne; die BackenzĂ€hne brauchten 5 Wochen bis sie komplett durchgebrochen waren).

Phasenweise schlĂ€ft sie durch, manchmal wacht sie bis zu 8 mal auf đŸ€·â€â™€ïž

3

Vielen Dank fĂŒr deine Antwort.

Ich befĂŒrchte fast auch, dass mehrere ZĂ€hne gleichzeitig kommen. Wir hatten halt bis jetzt nie so lang Probleme, wenn ĂŒberhaupt bei ZĂ€hnen. Selbst als mal 2 oder so gleichzeitig kamen đŸ€·đŸŒâ€â™€ïž

2

Vllt ist es auch die WĂ€rme? Wir schlafen doch auch schlecht seit es so warm ist.
Oder einfach mal den Mittagsschlaf verkĂŒrzen 2 Std finde ich echt lang 🙈

Ist denn sonst etwas neues hinzu gekommen? Manche Kinder verarbeiten Nachts auch einfach alles.

4

Vielen Dank fĂŒr deine Antwort.

Dachte auch schon an die WĂ€rme, aber bei uns ist ja dann (meistens) alles ok đŸ€·đŸŒâ€â™€ïž

Also 2 Stunden Mittagsschlaf kommt eher selten vor, gerade sind es eher so 1 bis 1,5 Stunden. Und das obwohl sie nachts nicht mehr so viel schlĂ€ft grad 🙈

Also eigentlich ist nichts neues dazugekommen. Der Tagesablauf bleibt immer der gleiche, auch bei Oma. Sie lernt halt grad viele Wörter, sie kann fĂŒr ihr Alter wirklich sehr viel sagen. Auch 2-3 Wörter zusammen. Aber sonst fĂ€llt mir nichts ein was sich geĂ€ndert haben könnte đŸ€”

5

Meine kleine ist knapp 17 Monate und schlÀft eigentlich auch durch oder wird 1 mal wach um was zu trinken.
Als die BackenzÀhne kamen, wachte sie 8 Wochen lang jede Nacht 4 bis 6 mal auf und schrie die ganze Bude zusammen.
Als alle ZÀhne durch waren hörte der Spuk wieder auf.
Sie hatte ĂŒbrigens bei keinen anderen ZĂ€hnen solche enormen Probleme. Da war mal 1 Nacht doof und dann war der Zahn durch.

Seitdem es so heiß ist, wacht sie aber nachts auch wieder öfter auf. Ihr ist einfach furchtbar heiß, obwohl sie nur eine Windel trĂ€gt, weiß nicht wohin mit sich und hat Durst. Da ist sie dann auch schonmal 2 bis 3 Stunden wach und kann einfach nicht schlafen.
Außerdem vermute ich, dass die EckzĂ€hne bald kommen.

Vielleicht ist es bei euch einfach grade Hitze + ZĂ€hne = Scheiße đŸ€·â€â™€ïž

Vielleicht braucht sie aber auch nur mehr NĂ€he, weil sie zur Zeit viel lernt.

Versuche die Situation so wie sie ist anzunehmen, das hilft wirklich.

Lg

6

Vielen Dank fĂŒr deine Antwort.

Ich glaube wirklich, dass gerade alles zusammenkommt bzw. zusammenkam. Gerade ist es ja von der Hitze her nicht so schlimm und toitoitoi sie schlÀft auch besser. ZÀhne sind noch keine durch, aber die kommen sicher bald.

Klar, man muss es so nehmen wie es ist. Nur wenn man jeden Tag so wenig Schlaf hat und dann noch ins BĂŒro fahren muss und arbeiten muss ist das echt anstrengend 🙈

Lg

7

Ja, das kann ich absolut nachvollziehen!
Meine kleine schlÀft momentan echt nicht gut, ist teilweise 2 bis 3 Stunden wach und weint.
Wenn ich dann arbeiten muss schlaucht mich das auch enorm🙈
Gestern wurde ich extra in eine Abteilung geschickt, wo es nicht ganz so anstrengend ist damit ich mich von meinen nĂ€chten erholen kann😅
Hatte also scheinbar ziemlich heftige Augenringe😂

Aber es kommen auch wieder bessere Zeiten, halte durch đŸ€—

weiteren Kommentar laden