Wie sieht euer Familienbett aus?

Mir ist etwas blödes passiert 😟.

Mein Kleiner (fast 16 Monate) schlÀft seit kurzem endlich nachts super, da er nun in einem "Familienbett" neben mir schlÀft. Das sind 2 Matratzen auf dem Boden zusammengeschoben. Er kann sich drehen und wenden wie er will und wacht nicht mehr stÀndig auf, weil er gegen die Gitter von seinem Bett kommt und statt stillen reicht nun rangekuschelt kommen. Ich bin so auch beruhigt, weil er nicht runterfallen kann, da die Matratzen ja ganz niedrig sind.

Anscheinend hab ich diese aber zu selten hochgenommen zum lĂŒften, denn jetzt kommts. Meine Matratze hat angefangen zu schimmeln đŸ˜«. Die hab ich jetzt natĂŒrlich gleich entsorgt und seine werde ich vorsichtshalber auch wegtun. Ich bin gerade so traurig, weil ich meine endlich guten NĂ€chte enden sehe.

Was habt ihr fĂŒr Lösungen fĂŒr das Familienbett? Soll ich ein ganz flaches Doppelbett mit Lattenrosten kaufen? Gibt es spezielle Matratzen, die nicht leicht schimmeln o.Ă€.? Ich mach mir bei einem normalen Bett halt auch Sorgen, dass er da nachts alleine rausfĂ€llt.

Danke fĂŒr eure Tipps.

1

Besorgt euch doch Euro Paletten. Ist auch nicht sehr hoch und kann trotzdem die Luft drunter zirkulieren.

2

Oder das Lattenrost mit auf den Boden

3

Wir haben unser Ehebett und noch mein altes Bett aus Studentenzeiten zusammengeschoben und an den FĂŒssen fixiert, so dass sie nicht auseinanderdriften können. Das gibt 2.70m LiegeflĂ€che in der Breite. Unsere Tochter schlĂ€ft in der Mitte. Wenn du Angst hast, dass er rausfĂ€llt, schieb das ganze doch an die Wand, so dass er an der Wand schlĂ€ft. Auf der anderen Seite liegst ja dann du.

4

So bei uns auch! Gleichhohe Betten nebeneinander, Kind an der Wand. #pro

5

Entweder Lattenrost direkt auf die Erde. Oder so ein Futonbett kaufen. Das ist meistens auch nur wenige cm hoch. Oder halt ein normales Bett mir Rausfallschutz. Sieht etwas blöd aus, ist ja aber nur fĂŒr ein paar Monate...

6

Das Lattenrost mit auf den Boden legen sollte vollkommen ausreichen. 😊

7

Wir haben das Brimnes Bett von Ikea. Einmal in 180 cm und die GÀstebettvariante. Dann die Matratzen so hoch wÀhlen dass sie gleich hoch kommen, zack 270 cm LiegeflÀche.

Es gibt bei Amazon aber auch ein ganz niedroges einfaches Betrgestellt in vielen GrĂ¶ĂŸen. Sieht fast aus wie eine Palette auf FĂŒĂŸen. Wir haben an den Seiten einen Rausfallschutz angebracht, die gibts in BabygeschĂ€ften oder eben im Internet.

8

Wir haben von Ikea ein Malm Gestell a 180cm und eins a 90cm nebeneinander gestellt. Am Übergang der Betten haben wir dieses Schaumstoffteil was normalerweise fĂŒr die LĂŒcke zwischen zwei Matratzen gedacht ist. So haben wir eine tolle große LiegeflĂ€che.

Als Tipp: Malm oder andere Ikea Betten bekommt man auch super gebraucht z.b. ĂŒber eBay Kleinanzeigen.

9

Ein Lattenrost ist mir persönlich super wichtig.

Die Eltern meiner besten Freundin hatten damals einfach 2 Lattenroste auf 4 Ziegelsteinen auf dem Boden (mit Matratzen natĂŒrlich 😅). So kam genug Luft dran, es gab Liegekomfort...

Aktuell haben wir ein 2 auf 2m bett. Links ist das Babybett (140x70cm), umgebaut zum Beistellbett (Motte liegt nicht drin, aber ich manchmal halb 😂😂), rechts ist ein Rausfallschutz.

Allerdings ist das Bett uralt, so langsam knarzt es ohne Ende (obwohl mein Mann schon alles mögliche dran rum gedoktert hat) und ist nicht mehr soooo stabil.

Mein Mann möchte nun aus Holzbalken einen Rahmen bauen, Lattenroste und Matratzen drauf, fertig.

Er will es circa 40cm hoch haben, also den Rausfallschutz lassen wir wohl dran. Niedriger ginge aber sicher auch, aber das ist mir dann zu unbequem 😅