Bei wem sind die Polypen nachgewachsen?

Guten Morgen,
Mein Sohn wurde letztes Jahr im September mit 18 Monaten die Polyphemus entfernt und er hat Röhrchen bekommen, weil er mega schlecht gehört hat.
Wir sind immer noch beide die verlorene hörzeit aufzuholen, weil er dadurch Defizite hat.

Er hatte in den letzten Monaten eine mittelohrentzündung und einmal Schnupfen. Seid zwei Wochen näselt er wieder total und sein vorgestern ist mit aufgefallen das die Nase so zu ist, ohne Schnupfen.
Heute Morgen ist er aufgewacht und hat nur geweint und sich an die Ohren gehalten, er spricht leider noch nicht, durch die Schwerhörigkeit im letztem Jahr.
Musste ihn eben Schmerzmittel geben, jetzt gehts gerade.
Ich glaube die Polypen sind wieder da und dadurch kommt ja auch der Paukenerguß 😓
Ich werde später mal zum kia.

War es bei jemanden hier ähnlich? Wie habt ihr es bemerkt?
Es wäre so verdammt schade, wenn das wieder von vorne anfängt, wo wir gerade mit der Frühförderung angefangen haben und wir kleine Erfolge sehen 😢