Blasen und aufgerissene Haut

Thumbnail Zoom

Hallo ihr Lieben,

Mein Sohn 15 Monate hat seit ein paar Monaten Probleme an den Fußsohlen bekommt da solche Blasen die ständig aufreißen und auch ein wenig haut weggeht.. (Siehe Foto) mittlerweile bekommt er dies selbe an der Handfläche links und recht.. ich bin schon verzweifelt und weiß nicht mehr was ich bezüglich dies machen soll, habe viele Cremen probiert sowie Öle auf natürlicher Basis. Seine Kia meint es könnte eine Hautkrankheit sein und dies geht von alleine weg und ich solle mit der Fettigen Creme weiter einschmieren aber meiner Meinung wird es immer nur schlimmer 🥺 Hatte dies schon einmal jemand bei seinem Kind oder wüsste jemand was dies denn sein kann oder was ich denn noch machen könnte dagegen! P.S in der Hautklinik und anderen Ärzten bekommt er durch Corona keinen Termin laut ihnen zu riskant für Kleinkinder und auch sie sind total überlastet falls mir jemand Hautarzt oder Klinil gleich empfehlt. Ich bedanke mich im Voraus! Ganz liebe Grüße und schönen Abend wünsche ich.

1

Und dass du mal zu deinem Hausarzt gehst? Ich würde mir da definitiv eine 2. Meinung einholen oder noch mal zum Kinderarzt.

Oder bei einem Hautarzt auf einen Termin bestehen. Kann ja nicht sein, dass die sich weigern, sie sich anzugucken 🤷‍♀️

2

Hab schon einen Termin aber der ist erst am 05.02.2021.. die können/wollen nicht früher nehmen und sehen es auch nicht als Notfall 😕 Kia sagt jedesmal das gleiche deswegen hab ich gedacht ich frag hier mal nach ob jemand Ähnliches erlebt hat.

4

Okay. Dann würde ich noch mal zum Hausarzt. Es kann ja doch viele Ursachen haben.

weiteren Kommentar laden
5

Krankenkasse anrufen und um die Vermittlung eines Termins beim Hautarzt bitten?
Eigentlich solltet ihr dann in spätestens 4 Wochen einen haben. Vielleicht nicht bei dem wo du hinwillst, aber besser als garnichts 🤷🏻‍♀️

6

Gehe doch mit ihm zu deinem Hausarzt und hole dir da eine 2. Meinung. Evtl kann der ja auch bei dem Hautarzt einen schnelleren zeitnahe Termin vereinbaren.

7

Oje, ich glaube ich weiß was es sein KÖNNTE. Google mal dishydrotisches Ekzem. Ich hab es selber an den Händen, das ist richtiger Mist. Da wird wahrscheinlich eine cortisonhaltige Creme verschrieben.
Melde dich doch gerne nochmal im Hier wenn ihr herausgefunden habt was es ist..
Alles Gute euch!

8

Hey! Hat einer von euch Schuppenflechte in der Familie?
Es gibt eine seltene Form davon die nennt sich:
"Psoriasis Pustolosa Palmoplantaris"

Da hat man (sterile) Blasen an Handinnenflåchen und unter den Fußsohlen, die aufgehen, Haut löst sich und schuppt sich dann wenn die nicht immer feucht gehalten wird.

Ich hab das, das kam ausm Nichts vor einem Halben Jahr. Das tritt eher bei alten Leuten aus, kann aber auch in den 20ern kommen wie bei mir oder auch bei manchen Kindern.

Da würde ich mich nicht lange abhalten lassen vor allem bei einem kleinen Knirpsi, das muss ja abgeklärt werden. Kannst ja mal googlen nach der Psoriasis Form.

LG