Frage zum Tee...wer kann mir helfen

Thumbnail Zoom

Hallo,

ich hatte vorgestern eine Beitrag eröffnet, da meine Tochter 17 Monate komplett Wasser, Tee und stark verdünnten Saft verweigert. Auf anraten einer Userin hier, solle ich es mal mit dem GoldTea vom Meßmer versuchen. Ich habe daher gestern diesen Tee gekauft und heute habe ich aber drauf gelesen das der für Babys und Kleinkinder nicht empfohlen ist. Wer gibt dies seinem Kind, solle ich das lieber nicht geben? Suche gerade eine alternativ um meine Tochter von dem Saft weg zubekommen. Haben zwar den saft immer verdünnt aber sobald er zu sehr verdünnt war, hat sie es weggeworfen. Gestern habe ich beim Essen einen Becher mit Wasser gegeben, ein schluck hat sie genommen, dann hat es ihr so geschüttelt und hat bäh gemacht danach ging sie nicht mehr an den Becher. Sie hat gestern kaum was getrunken, weil ich es mal durchziehen wollte mit ganz ganz wenig saft oder gar Wasser.

Was würdet ihr machen, diesen Tee geben oder eher nicht!?

LG Milamaus

1

Hab dir ja vorhin schon geschrieben, weil ich das war😅🙈
Auf Nummer sicher gehst du, wenn den nicht gibst. Liegt wahrscheinlich daran, dass es einfach nicht heiß aufgebrüht wird. Da könnten Kleinkinder tatsächlich empfindlicher reagieren.

Ich hab auch kurz verglichen, ich hab ne andere Sorte, da sind auch bisschen weniger Inhaltsstoffe drin.

Du könntest ja auch einfach einen stinknormalen Bio Tee kaufen. Bei Früchtetees kann es halt auch passieren, dass dein Kind mit Übersäuerung reagiert. Wobei es mit Säften wahrscheinlich nicht anders ist🤷

Du könntest ja die nächsten Tage vielleicht eher Suppe kochen und strikt nur Wasser geben.
Schwierig da Tipps zu geben, kenne das von meiner Tochter gar nicht so😅
Aber auf Dauer sind nur Säfte halt echt nicht das Wahre. Denke deine Tochter ist auch alt genug, um nicht freiwillig zu verdursten🙈

2

Kauf garnichts! Biete nur Wasser an. Nach einer Weile wird das Kind trinken. Es wird nicht verdursten.

Zur Sicherheit sind Suppe und viel Obst bestimmt nicht schlecht.

3

Huhu,

Hast du mal versucht, ihr Sprudel Wasser zu geben? Meine trinkt auch kein Wasser dafür aber sprudelwasser 🧐

4

Mach nicht so einen Heckmeck, halte durch 😉
Es gibt nur Wasser und fertig. Ich würde lediglich verschiedene Behältnisse versuchen oder mal Wasser vom Löffel geben oder Sprudelwasser...

5

Warum nicht einfach Wasser aus einem stinknormalen Becher?

6

Meine Tochter trinkt am liebsten Wasser.
Den einzigen Tee den sie anfangs trank war der waldbeeretee von Messmer und inzwischen der Kirsch Tee von Teekanne.
Da hilft wahrscheinlich nur durchprobieren.
Oder du lässt ihr mal die schorle in dem Verhältnis wie sie es mag und versuchst nach mehreren Tagen 10ml mehr Wasser reinzumischen.