Frage zu frei laufen

Hallo ich hab mal ne Frage. 🙂

Ab wann kann man sagen das die kinder frei laufen? Ab den ersten 1-2 wackeligen Schritten? Dann wenn er 4 Meter frei zurĂŒcklegt?

Ich frage Montag auf jeden Fall den Kia.
Bin schon auf Antworten neugierig.

1

Also unser Kinderarzt meinte frei laufen wÀre es, wenn sie 1-2 Schritte frei machen.
Also kurz das Gleichgewicht halten können.

2

Hallo,
ich denke da gibt es unterschiedlichen Ansichten😊
FĂŒr mich ist frei laufen tatsĂ€chlich wenn sie lĂ€ngere Strecken selbststĂ€ndig laufen, also so 8-10 SchritteđŸ€·đŸ»â€â™€ïž meine Kinder haben z.B. beide so mit 11 Monaten die ersten freien Schritte gemacht. Bei meinem Sohn ging’s dann ganz schnell und er lief ein paar Tage spĂ€ter ganz frei, auch ĂŒber lĂ€ngere Strecken. Bei meiner Tochter hat sich das gezogen. Sie hat es wohl als zu unsicher empfunden, hat dann noch ein paar Wochen „Kniegang“ eingelegt und immer mal wieder so 1-2 Schritte frei ausprobiert. Geplatzt ist der Knoten dann mit ziemlich genau 13 Monaten. Und auch erst dann ist sie fĂŒr mich „frei“ gelaufen😊

Liebe GrĂŒĂŸe

Arlia

6

Kniegang 😆 macht meine auch 😄

3

Ich glaube, damit sind tatsÀchlich die ersten freien Schritte gemeint.

4

FĂŒr mich persönlich ist "frei laufen" alleine ohne Hilfe eine lange Strecke zu laufen.

Meine Tochter ist lange Zeit nur an beiden HĂ€nden gelaufen, dann an einer Hand. Irgendwann hatte sie den Dreh raus (mit 14 Monaten) und brauchte meine Hand nicht mehr. Ab da konnte sie wirklich lang allein laufen (z.B. durch den Garten) und ist nicht mehr gefallen.

Lg, babyelf mit babygirl (17 Monate) und babyboy im Bauch (26+4)

5

Das hat mich die Tage auch beschÀftigt. Auf Instagram erklÀrt "Physiotherapiemeike" das ganz cool:
Frei laufen heißt, sich selbst in Bewegung setzen und besonders wieder abbremsen können, ohne dazu GegenstĂ€nde/Personen zu brauchen.
Sich hochziehen/hochstemmen, 3-10 Schritte laufen und dann ungebremst in Mamas Arme fallen zĂ€hlt bei Ihr quasi nicht zu frei laufen, sondern zur sogenannten "KĂŒstenschifffahrt". Erst wenn das Kind sich auch selbst zum Stehen hin abbremsen kann, spricht sie von frei laufen.

Persönlich find ich: ein paar Schritte sind ja fĂŒr so ein kleines Kind schon ne ordentliche Entfernung, ob es dann selbst bremst oder sich anfangs noch abfĂ€ngt, da kann man mal 5e gerade sein lassen ;)

7

Ich meine mal gelesen zu haben, dass damit 5m gemeint sind. Aber eigentlich ist es egal. Wenn dein Kind heute ein paar Schritte kann, geht es in zwei Wochen frei durch die ganze Wohnung.