Lymphknoten

Hallo,
bei unserem Sohn - 13 Monate - ist mir heute am Hinterkopf ein erbsengroßer Lymphknoten aufgefallen. Keine Ahnung ob der schon länger da ist 🤷🏼‍♀️ Vor einer Woche hat er die MMR Impfung bekommen, ansonsten ist er fit, ich glaube nicht, dass er erkältet ist. Spürt ihr das bei eurem Kids auch manchmal? Bzw meint ihr, der könnte schon länger da sein und ab wann sollte man zum Arzt? Ich kenn mich da absolut nicht aus 😊 danke euch!

1

Meiner (auch 13 Monate) hat schon seit längerem einen am Hals. Er ist auch oft erkältet.
Ich habe die Kinderärztin darauf angesprochen, sie meinte, größere Lymphknoten müssen abgeklärt werden (etwa Daumennagelgröße). Unseren (auch etwa Erbsengröße) fand sie unbedenklich.
Ich glaube sogar, meine Tochter hatte in dem Alter auch eine am Hinterkopf.
Ich würde ihn an deiner Stelle trotzdem zur Sicherheit beim nächsten Arztbesuch erwähnen.