Sonst noch jemand?

Nimmt hier sonst noch jemand sein Kind Nachts mit auf Toilette? Meine Tochter wacht seit dem Abstillen nachts noch einmal auf und weiint. Meistens muss ich dann dringend auf Toilette🙈 alleine lassen geht nicht, weil sie Angst hat, also trage ich sie mit. Das klappt meistens super und danach schlafen wir relativ gut wieder ein. Bin gespannt, bei wem das auch so ist/war😄 und hat es sich mit dem Durchschlafen dann erledigt, nehme ich mal an? Oder schon davor?

1

Haha wie niedlich. Nee, mache ich nicht. Aber sie fragt manchmal, da der Papa aber noch mit im Bett liegt, sagt der einfach „mama macht Pipi und kommt gleich“ und kuschelt mit ihr und alles ist gut ❤️

2

Das geht hier leider nicht. Es gibt total Drama, Mama, Mama!!!! Sie klettert sogar aus dem Bett und watschelt mir nach.. also trage ich sie mit und während dem Pinkeln kuschelt sie sich an meine Schulter und dann lege ich mich auch so direkt wieder ins Bett mit ihr. Ich frage mich einfach, wie lange das noch so geht🙈 die wachsen ja auch😄 und wer sonst so nächtlichen Begleitschutz beim pinkeln hat, ausser ich😆

3

Ja stimmt, phasenweise hat Motte trotzdem geweint und mich gerufen. Ich bin trotzdem alleine gegangen 🙊 mein Mann musste dann halt beruhigend auf sie einreden 😅

Unser Bett ist eine Festung und irgendwie kam mir tatsächlich nie die Idee, sie mitzunehmen 😂😂

weitere Kommentare laden
5

Hallo, ja hier, ich nehme meine Tochter auch nachts mit aufs Klo wenn sie wach wird, der Papa geht in der Zeit eine Milch machen 🍼
Mich stört es nicht, sie kommt ja tagsüber auch meistens mit und macht Chaos im Bad 🤪