Lange Wimpern

Thumbnail Zoom

Hallo,
mein kleiner Sohn (16 m) hat sehr lange wunderschöne Wimpern. Auf die ich immer stolze war. Jetzt habe ich in so einem blöden Spiegel Artikel gelesen, dass dies ein Zeichen für Kinderdemenz sein kann. Alle Kinder sollen helle Haut, braune Haare und lange Wimpern haben... toll wie mein Sohn. Jetzt habe ich total Panik, obwohl meine Logik mir sagt, dass dies auf viele Kinder zutrifft und diese Krankheit extrem selten ist. Und dieser Artikel null wissenschaftlich ist bzw. auf wissenschaftlichen Seiten nichts dazu steht. Aber mein Herz versteht immer nur Panik. Hat noch jemand ein Kind mit so langen Wimpern?

1

Lange Wimpern als Indiz für eine Krankheit? Ernsthaft?
Fällt dir denn an deinem Sohn irgendwas auf, das für eine Demenz sprechen würde? Und ich meine nichts optisches!
Ich selbst habe lange Wimpern und braune Haare. Genau wie mein Bruder. Auch mein Sohn hat sehr lange Wimpern, ist aber blond. Bei keinem von uns sind Auffälligkeiten diesbezüglich festgestellt worden. Abgesehen vielleicht von meiner Stilldemenz #rofl

Du schreibst selbst, dass der Artikel nicht gerade wissenschaftlich war. Ich verstehe, dass man sich als Mutter schnell sorgt, aber auch wir Mütter haben noch irgendwo in uns ein bisschen gesunden Menschenverstand.
Mein Sohn hat einen großen Kopf und ihm ist tendenziell eher zu warm als zu kalt. Kann angeblich ein Hinweis auf Autismus sein. Glaube ich, dass mein Sohn Autist ist? Nein! Weil dazu mehr gehört als Kopfumfang und Temperaturempfinden.

Wenn dein Sohn sich ganz normal entwickelt, dann erfreue dich an seinen schönen langen Wimpern und seinen Fähigkeiten. Gibt es Auffälligkeiten, frag den Kinderarzt. Aber mach dir wegen eines blöden Artikels keine Sorgen!

Alles Gute
Orchifee mit kleinem Bub

2

Sorry, das klingt echt weit hergeholt.

Wahrscheinlich gibt es eine genetische Veranlagung für Kinderdemenz, genauso wie für die Haarfarbe, Hautfarbe usw. Und vielleicht gibt es da auch gewisse Überlappungen. Dennoch ist Kinderdemenz eine zum Glück so selten vorkommende Erkrankung, dass man nicht von dem einen automatisch auf das andere schließen kann.

Meine Stiefsöhne haben die längsten Wimpern, die ich jemals an Kindern gesehen habe. Der kleine hat sehr helle Haut und braune Haare und ist jetzt 9 Jahre. Von Kinderdemenz keine Spur. Meine Tochter hat auch super lange Wimpern, fast weiße Haut, braune Haare. Ich würde da also eher auf Genetik tippen 😉
Genauso gut kann man wahrscheinlich sagen, dass diese Kinder alle zwei Arme und Beine und eine Nase hatten.

Man muss einfach ganz klar zwischen Kausalitäten und Korrelationen unterscheiden.
Oder machst du dir auch schon Sorgen, weil 97% aller Amokläufer Männer sind? 🤪 Ok, der war etwas drüber, aber vom Grundgedanken ist es halt das gleiche.

3

Hi!
Mein Bruder hat extrem lange Wimpern, braune Haare und helle Haut. Bei ihm ist bisher kein Anzeichen für Kinderdemenz zu bemerken und er ist zwar noch sehr kindisch aber mittlerweile 27 Jahre alt😉
Diese Kinder haben vermutlich auch 10 Finger, einen bauchnabel und haben schon in jungen Jahren Brot gegessen.
Braun ist wohl die weitverbreitetste haarfarbe in Europa. Helle Haut kommt wohl auch ziemlich oft vor. Und lange Wimpern finden sich wohl gemeiner weise meistens bei Buben/männern, zumindest ich kenne deutlich mehr Männer mit schönen langen Wimpern. Meine kleine Tochter ist aber wenigstens glücklicherweise auch damit gesegnet. Sie hat übrigens auch, wie wir alle, braune Haare und helle Haut. Sorgen mach ich mir deswegen keine. Da gibt's andere Gründe, die aber fast genauso absurd sind, aber wenigstens einen minimalen medizinischen Hintergrund haben🙈
Lass dich durch irgendwelche pseudo wissenschaftlichen Artikeln nicht verunsichern!
Lg

4

Jetzt wird mir so einiges klar! Deshalb muss ich bei meiner Tochter alles x-mal wiederholen und dennoch tut sie es trotzdem oder genau das Gegenteil! Ewiglange Wimpern, helle Haut, braune Augen, sie hat Kinderdemenz!

So und jetzt ernsthaft: Das ist doch absoluter Blödsinn. So als wenn man sagt, dass überwiegend grauhaarige Menschen an seniler Demenz leiden. Wie soll es auch anders sein, ältere Menschen haben nun mal häufig graue Haare. Und der größte Anteil an Kindern ist nun mal braunhaarig....

5

Also meine Tochter hat auch lange und krasse Wimpern, die hat sie einfach vom Vater geerbt. Ich würde mir da wirklich keine Gedanken machen. 😊

6

Ach weißt du, es gibt immer irgendwas, was einem Angst machen kann 😅

Ich bin eigtl echt gechillt, aber Motte hat wirklich empfindliche Haut. Sie bekommt sehr schnell trockene Hautstellen, grade im Winter. Aber die Leute reden mir trotzdem regelmäßig ein, dass sie Neurodermitis hat 😅 dabei hat mein Kia mich schon davor „gewarnt“, da war sie noch Baby 🙈

Sie hat fast weiße Haut und rote Haare und man sieht halt jede Rötung auch einfach sofort. Ich war bestimmt trotzdem in den letzten 20 Monaten schon insgesamt 4 oder 5 mal beim Arzt, nur um mir wieder anzuhören - keep cool, ist nix wildes und ordentlich cremen und damit verschwand es auch JEDES MAL! 🙈😂

Also: wenn man „durchdreht“, ab zum Arzt und beruhigen lassen. 😊

7

Mein Sohn hat auch helle Haut, braune Haare und so lange Wimpern, dass ich neidisch werden könnte. Er hat ein extrem gutes Gedächtnis, weiß manches noch Monate später obwohl er noch keine 2 ist. Dement ist er also sicher nicht. Ich würde mir da keine Sorgen machen. So eine Krankheit ist extrem selten!

8

Was haben Wimpern denn bitte dem Gehirn zu tun?

Kannst du mal bitte den Link einfügen?
So was verrücktes habe ich ja schon lange nicht mehr gelesen...

9

https://www.welt.de/vermischtes/article2568465/Eine-Siebenjaehrige-nimmt-Abschied-von-der-Welt.html

Hab ich grad gefunden...

11

Da steht nur ein einziger Satz total plump hingeschrieben. Keine Prozentzahl, nichts, einfach total plump geschrieben wie gesagt.
Das sagt für mir wirklich so rein gar nichts aus.
Es ist bleibt eine Erkrankung der Nerven/des Gehirns, was können oder sollten da Wimpern aussagen?!

Die Wimpern von meinem Sohn sind viel länger, als die auf dem Bild, wir werden regelmäßig von Fremden Menschen angesprochen, weil sie unfassbar lang sind.
Habe mir aber nie, wirklich nie darüber schlechte Gedanken gemacht.

10

Davon hatte ich auch gelesen und mir diesbezüglich auch schon Gedanken gemacht. Unser Sohn hat extrem lange Wimpern und einige wachsen sogar über das erträgliche Maß hinaus (einzelne Wimpern werden doppelt so lang wie die anderen).

Aber ehrlich: Man sollte sich echt nicht so viele Sorgen machdn ☀️
Solange dein Kind ansonsten einen normalen Eindruck macht, ist doch alles gut :)