Komische Wölbung an der schläfe

Thumbnail Zoom

Hallo in die Runde,

Ich habe ne kurze Frage, mein Sohn (2) hat an der linken Schläfe seit paar Wochen eine Wölbung. Diese ist auch hart wie Knochen. Ist das evtl vom Wachstum? Ich meine, wenn er sich da gestoßen hat sollte das nach 2-3 Wochen ja eigtl weg sein. Es ist auch nicht rot oder blau 🤷🏼‍♀️.

1

Ich würde das vom Arzt abklären. Bei uns war es damals eine Epidermoidzyste und wurde operiert.

2

😳😳😳 war das weich?

3

Nein Knochenhart. War auch im Schädel. Ich will dir keine Angst machen, nur beobachte es und geh zum Arzt um das abzuklären

4

Hey, meine Maus hat das seit der Geburt über der Augenbraue, damals im Krankenhaus meinten die das sind die Knochen das verwächst sich, dieses Jahr hab ich dann mal den Kinderarzt gefragt, der hat ein Ultraschall gemacht und meinte das ist eine Zyste aber nicht schlimm, er würde da jetzt nichts machen also jetzt nicht operieren. Mein Bruder hatte das auch als er klein war, es ist von alleine weg. Diesen Monat war ich dann nochmal beim KIA und hab nochmal nach gefragt und sie meinte wieder wir sollen erstmal warten vll verwischst sich das noch. Geh zum Arzt lass es abklären aber mach dir erstmal nicht all zu große Sorgen.
Alles liebe 🥰

5

Danke dir für deine aufbauenden Worte. Ich werde morgen früh mal zum doc, dass lässt mich gar nicht zur Ruhe kommen. Konnte man das bei dir verschieben? War es hart? Danke für die Info. Lg

6

Nein es ist eher weich, warst du da ? Was hat der Arzt gesagt ?

weitere Kommentare laden