Welches Töpfchen

Hallo, meine Tochter ist erst 9 Monate, aber ich denke ich kann hier mehr Tipps bekommen als im Baby Forum 😊

Sie hat aktuell immer sie gleiche Zeit um ihr großes GeschĂ€ft zu machen. Daher wollte ich ausprobieren sie zu der Zeit aufs Töpfchen zu setzen und zu schauen was passiert (sie kann alleine sitzen). Nun wollte ich im Internet eines bestellen und war sehr erstaunt ĂŒber die riesen Auswahl. Wahnsinn was es alles gibt.

Was fĂŒr eins könnt ihr empfehlen? Worauf sollte ich beim Kauf achten? Hier sind ja bestimmt einige, die diesbezĂŒglich schon einige Erfahrungen haben.

Liebe GrĂŒĂŸe
Insa mit L (fast 9 Monate)

1

Ich hatte bei meinem meiner Kinder ein Töpfchen, sondern nur solche sitzverkleinerer fĂŒr die Toilette. Hat bei allen gut geklappt :)

2

Wie viel Platz sollte man um das WC herum haben? Unser WC ist sehr schmal. Könnte nicht daneben stehen. WĂŒrde so etwas trotzdem gehen oder ist das eher schwierig?

8

In einem unserer BĂ€der kann ich auch nur davor stehen zum Festhalten, klappt ohne Probleme.

3

Also wir haben das Töpfchen von Ikea "Lockig" heißt das. Bin damit sehr zufrieden, weil man den Einsatz raus nimmt und entleert und nicht das ganze Töpfchen auskippen muss. Außerdem sitzen die Kleinen da ganz schön drauf mit der RĂŒckenlehne.

5

Das haben wir auch. Der Einsatz ist super. Das Töpfchen schön stabil.

Auf keinen Fall etwas mit Musik. Die Oma hat so eines gekauft, meine Tochter ist einmal draufgegangen, beim Pipimachen kam Applaus und Musik. Sie ist panisch aufgesprungen und danach mehrere Wochen nicht auf aufs Töpfchen.

4

Wenn sie noch so klein ist, wĂŒrde ich wahrscheinlich auch ein Töpfchen nehmen.

Wir haben erst spĂ€ter angefangen, und haben eigentlich nur Sitzverkleinerer fĂŒr die Toilette. Mit Treppchen. Mein Sohn konnte frĂŒh hoch klettern ĂŒben, und schafft es jetzt mit 2,5 komplett alleine ohne Hilfe aufs Klo (und wieder runter 😏)

Wenn du was fĂŒr die Toilette suchst, dann ist wichtig, dass man die Stufen verschieden einstellen kann von der Höhe.
Wenn du ohne Treppchen, nur einen Sitzverkleinerer willst, brauchst du einen Hocker, der hoch genug fĂŒr die Beine ist. Sonst wird es den Kindern zu unangenehm.

6

Das von IKEA ist ganz ok. Nimm auf jeden Fall eines, wo du den Einsatz einzeln raus nehmen kannst. Es ist einfacher zu reinigen und spÀter kann dein Kind es dann auch selbst machen.

7

Wir halten ab und benutzen kein Töpfchen. Unser Sohn ist 14 Monate und zeigt uns wenn er sein kleines oder großes GeschĂ€ft machen muss. Er kommt dann ĂŒber die Toilette und ich kann alles einfach wegspĂŒlen. Vielleicht wĂ€re das eine Idee fĂŒr dich?

9

Noch eine Stimme fĂŒr das ikea Töpfchen 😊 den Einsatz kann man rausnehmen und es lĂ€sst sich gut reinigen. Den sitzverkleinerer fĂŒr die Toilette haben wir auch, aber der ist bei unserem kleinen noch nicht so beliebt 😉 beide Teile von ikea sind ohne unnötigen schnickschnack