Hautausschlag um den Mund

Hallo,
Hab mal ein Bild mit eingefügt.
Es geht um meinen Sohn der mitten im zahnprozess steckt und mal eben fast fertig mit einer Seite der Backenzähne ist und nun die andere Seite fast erst da ist nun ist auch noch der erste eckzahn da und die nächsten kurz vorm durch bruch.
Nun hat er hin und wieder diesen Ausschlag um den Mund mal mehr mal weniger.
Den schnuller bekommt er seit dem nur noch zum Schlafen um das feuchte nicht noch um den Mund zu fördern, zu dem fing er an in Sachen hinein zu beißen.

Haben am 8.1 zwar einen Termin zur Impfung, aber bin mir nicht so ganz schlüssig ob es nicht doch Sinn macht ihn vorstellig wrtden zu lassen um diesen Ausschlag abklären zu lassen.

Hat jemand vllt ähnliche Erfahrung oder kann weiter helfen?

Liebe Grüße

1

Hast du mal beobachtet ob es immer mach einem bestimmten Essen auftritt? Z.B Mandarinen oder Tomatensauce?
Oft kommt ein Ausschlag um den Mund herum nämlich durch eine leichte Unverträglichkeit beim Essen bzw auf die Inhaltsstoffe.

Wir haben das öfters mal bei unserer Tochter und vermuten das irgendwas im Essen der Kita ist was sie nicht verträgt, zumindest auf der Haut
Denn zu Hause ist es nicht

2

Also vom Essen her wüsste ich jetzt nicht da er eh sehr wählerisch ist was das Essen angeht. Also da haben wir keine Veränderung seit dem. Mir ist es nur halt bewusst auf gefallen wenn er mit den Zähnen dran ist,.
Tomaten zb oder hacksosse wie auch immer isst er so nicht.

Ist halt schwierig so was dann raus zu finden

3

Ich sehe jetzt kein Bild, aber Motte hatte das beim zahnen auch extrem. Ich war auch beim Kia, aber eigtl war es normal.

Hab grad wieder Bilder von ihr angeguckt und dachte, das sieht echt übel aus 😅 ging komplett von alleine weg, als die Zähne da waren 😂

5
Thumbnail Zoom

Was habt ihr denn drauf gemacht?

9

Ja so ähnlich sah es hier auch aus.

Ich hab drauf geachtet, dass der Mund möglichst trocken ist und wirklich oft den Speichel weg gewischt. Ansonsten hab ich einfach ne Feuchtigkeitscreme drauf gemacht. Unsere Apotheke ist spezialisiert auf Babys und Kinder und da hatte ich eine geholt, denn Motte ist allergisch auf Ringelblumen (Calendula) und das ist in sehr vielen Cremes drin 😅

Die Creme aus der Apotheke war teuer (10€ eine Tube) aber richtig gut!

4

Mein Sohn hatte das beim zahnen auch immer stark. Da haben die Wangen richtig geleuchtet

6
Thumbnail Zoom

Bild vom Mund

7

Wir haben das auch, ich glaube es hat mehrere Ursachen

Bei uns
- Tomaten
- zahnen
- Wetter

Ich mac regelmäßig Creme raus, meist was fetthaltiges. Der Wind und Wetter Balsam von weleda hilft bei uns gut, aber jeder andere gute Creme ist auch ok.

8

Mir wurde jetzt von einer Arzthelferin die beim kiarzt arbeitet betaisodona antiseptikum empfohlen durch das der Speichel sehr Säure haltig sei.
Muss mal schauen ob das hilft ansonsten ist ja bald eh Termin beim Arzt dann muss man schauen.
Vielen Dank für eure Antworten

10

Hier sieht es ähnlich aus - auch wegen der Backenzähne. Manche Lebensmittel z. B. Tomaten, machen es noch schlimmer. Wir machen nach dem Essen bzw Gesicht waschen Creme drauf aber der Kia sagt da hilft es nur abzuwarten.

11

Was für eine Creme benutzt du denn, wenn ich fragen darf?

12

Kaufmanns

weitere Kommentare laden
15

Mein Sohn hat das auch bzw hat es jetzt bei den Wackelzähnen auch wieder. Er schleckt viel mit der Zunge um die Lippen rum, da durch wird die Haut trocken und pickelig, dadurch trocknet sie aus und juckt, dadurch schleckt er wieder mit der Zunge.. usw.
Regelmäßiges eincremen mit Lippenfett um den Teufelskreis zu durchbrechen. Am Besten etwas mit einem angenehm süßen Geschmack, dann will das Kind von alleine den Labello benutzen.