Hiiiilffee Pusteln gehen nicht wegđŸ˜–đŸ˜«

Thumbnail Zoom

Hallo,
Meine Tochter hat seit gut 8wochen diese pickelchen. Erst waren sie an der Nase. Dann sind sie gewandert. An der Nase sind sie zwar verschwunden aber trotzdem sind dort Schuppen. Der Arzt hat zwar einen Abstrich genommen aber warte immernoch auf die Ergebnisse. Die werden erst im nÀchsten Jahr kommen. Die Salbe die er verschrieben hatte hat keine Wirkung gezeigt. Evtl könnte es eine bakterielle Geschichte sein. Alle Cremes schon getestet. Was könnte ich mir in der Apotheke holen das es evtl doch besser werden könnte ?

1

Welche Creme hast du denn?
Könnte impetigo contagiosa sein. Das ist eine ansteckende bakterielle (staphylokokken) Erkrankung.
Da hilft normalerweise eine antibiotische Creme.

Hast du ein Bild wie es an der Nase aussah?

2

Wurde ein Pilz denn ausgeschlossen? Meine Maus hatte auch mal Ausschlag um Mund und Nase und da half ein myobiotikum. Weiß aber nicht mehr genau welches. Hatten es vom Arzt verschrieben bekommen. Es war gegen ein breites Spektrum von Pilzen. Vlt bekommt man das auch so in der Apotheke, weiß nicht mehr ob es verschreibungspflichtig war.

3

Hm ich wĂŒrde da tatsĂ€chlich nicht mehr so viel auf eigene Faust experimentieren. Je nachdem ist das ja vllt genau das falsche?!

Vermutlich macht es erst Sinn, wenn die Ergebnisse da sind... oder trotzdem schon mal zum Kia, wenn die creme nix hilft.