Verstopfte Nase nachts / aber kein Schnupfen

Hallo ihr Lieben đŸ™‹â€â™€ïž

Mein Sohn 17 Monate hat folgendes Problem: ab der zweiten NachthĂ€lfte, so ab 1 Uhr, hat er eine verstopfte Nase und wird davon wach. Er hat zur Zeit keine ErkĂ€ltung, auch keine Anzeichen dafĂŒr đŸ€·â€â™€ïž Wenn mein Mann oder ich ihn abends in den Schlaf begleiten ist alles in Ordnung mit seiner Atmung. Ansonsten ist der Zwerg ein super SchlĂ€fer😊

Vor dem Schlafengehen genießt er noch ein warmes Bad. Vielleicht werden dadurch seine NasenschleimhĂ€ute gut befeuchtet? Wir schlafen bei geöffnetem Fenster und momentan haben wir durch Schneeregen usw auch eine höhere Luftfeuchtigkeit. Woher kommt diese trockene Nase dann mitten in der Nacht? Habt ihr vielleicht einen Tipp was ich noch ausprobieren könnte?

Feuchte TĂŒcher habe ich auch schon aufgehangen, aber das brachte leider nichts.

Ich bin fĂŒr jeden Ratschlag dankbar 🙂

GrĂŒĂŸe đŸ™‹â€â™€ïžđŸ˜Š

1

Vielleicht reicht es schon,wenn er etwas hochgelagert wird?Schon Mal ausprobiert?

2

Der Zwerg schlĂ€ft mit bei uns im Bett. Ich habe ihm ein kleines Kinderkopfkissen rein gelegt, aber bei gefĂŒhlten 1000 Positionswechseln in der Nacht wird es schwierig😅🙈 Neuerdings schlĂ€ft er auch gern an mir angelehnt. Selbst da ist die Nase zuđŸ€·â€â™€ïž Ich habe es dann immer mit Nasentropfen versucht. Etwas Linderung hatte es bisher gebracht, aber ich möchte die ihm auch nicht immerzu geben.

3

Hallo,
seit wann hat er das denn? Ich zB reagiere auf jeden kleinen Infekt zuerst mit einer nĂ€chtlichen verstopften Nase. Im Liegen kann etwas mehr Schleim nicht mehr so leicht verarbeitet werden, Zack Nase zu! Also vielleicht ist er gerade ja doch minimal erkĂ€ltet? Wenn er das schon lĂ€nger hat oder es nicht bald weg geht, kĂ€me ja ggf. auch noch eine leichte Hausstauballergie in Frage. Die hab ich auch und die ist so mild bei mir, dass ich erst im Bett leichte Symptome ausbilde. Alternativ wĂŒrde ich sonst auch testen, das Bad etwas frĂŒher zu nehmen und dann mal schauen, ob es besser wird.
Viele GrĂŒĂŸe

4

Vllt hilft etwas Kochsalzlösung?

Ansonsten weiß ich jetzt auch nichts, feucht genug scheint die Luft ja zu sein 😅

5

Bei uns war das jetzt schon 2x der Vorbote einer ErkĂ€ltung 3 Tage spĂ€ter 🙊

6

Mein Sohn hat das auch, woher es kommt weiss ich nicht.
Ich habe ein FlĂ€schen von den Nasentropfen mit Wasser befĂŒllt und gebe ihm das Wasser dann in die Nase. Hilft bisher ganz gut.
Wenn's gar nicht ging, bei ErkÀltungen, dann hab ich ne aufgeschnittene Zwiebel am Bett.
Hilft auch bei Erwachsenen die Nase frei zu bekommen.

7

Das werde ich mal ausprobieren mit dem Wasser🙃 Bisher habe ich immer auf eine Mullwindel etwas Babix Inhalat drauf getrĂ€ufelt.
Die Idee mit der Zwiebel ist super, allerdings hoffe ich das ich damit auch schlafen kann 🙈 Wenn mein Mann die isst raubt sie mir den Schlaf😅