Muttermal am Kopf

Thumbnail Zoom

Hallo ihr Lieben,
hab da nochmal eine Frage. Ich werde das natürlich mit unserem KIA besprechen und zeigen, aber vielleicht habt ihr auch Erfahrungen.
Unser Sohn, 2 Jahre, hat seitdem er ca 1 Jahr alt ist ein Muttermal/Lebenfleck am Kopf. Wir dachten damals erst, dass es Milchschorf ist. Drum her war nämlich genügend und das sah wirklich total so aus.Jetzt nach und nach hat man gesehen, dass es wohl ein Leberflex sein muss denn alles andere ist verschwunden. Er ist nicht größer geworden, aber man sieht das er an einer Stelle etwas dunkler ist. Kennt ihr euch da aus? Hat das ein Kind von euch? Ich bin bei sowas ja wieder in Lauerstellung mit meiner Angststörung... 😉🤭

1

Ich hab eins und mein Sohn hat mehrere. 🤷🏼‍♀️

Was ist denn schlimm daran? Ist doch egal ob man das am Kopf hat oder am Fuß 😅

6

Hi :), ansich ist es nicht schlimm. Habe selber ja auch welche. Mir macht nur Sorge, dass er mehrfarbig ist. Wie ist das bei deinem Sohn? Sind da alle komplett in einer Farbe?

2

Barbies werden ohne Pigmentflecken geboren sie kommen in den ersten Lebensjahren das ist total normal und harmlos.

7

Ok, danke!
Denkst du denn das er soweit ok aussieht? Wundere mich eben nur durch die etwas dunklere stelle.

3

Ich glaube so ungewöhnlich ist das nicht. Die können sich halt überall entwickeln.

Meine damalige beste Freundin hatte sogar ein Leberfleck IM Auge 😅 also es gibt nichts, was es nicht gibt ;)

Ein Leberfleck an sich ist ja erstmal gar nix schlimmes ;)

8

Im Auge.. oh wow! Was es alles gibt!
Bin halt einfach - wie immer 😅- unsicher 🙉. Hoffentlich ist es ok, dass an einer Stelle dunkler ist.

10

Ich hab auch so welche. Die werden regelmäßig gecheckt, bisher war nix auffällig. Nur Veränderungen sollte man beobachten :)

weiteren Kommentar laden
4

Hallo,

meine Söhne haben sogar mehrere Leberflecken am Kopf. Bei der Kleinen weiß ich es nicht, da sie lange Haare hat. Die Dinger können überall auftreten. Ich habe unzählige Leberflecken in den unterschiedlichsten Farben und an den unmöglichsten Stellen. Helle, Dunkle und auch komisch aussehende. Ich lasse sie regelmäßig vom Hautarzt kontrollieren und bisher war immer alles in Ordnung.

LG
Lotta

5

Hallo, ich selber habe auch wirklich unzählige und mir wurden sogar schon ein paar weggeschnitten. Sie waren aber immer harmlos und das Ganze war nur zur Vorsorge.
Allerdings bin ich dennoch unsicher weil sein Muttermal ja an einer Stelle dunkler ist. Ich werde wohl den Kinderarzt mal draufschauen lassen.
Bin halt leider Team - Panisch 🙉.
Danke euch.

9

Ich bin ein Sammelsurium für ungewöhnliche Leberflecken. Mehrfarbig, mit Kranz, riesig, gezackte Ränder etc. etc. Aber alle sind komplett ungefährlich.

Ich würde es beim nächsten Kinderarztbesuch mal ansprechen, drüber gucken lassen schadet nie. Aber allzu viele Sorgen würde ich mir jetzt nicht machen.

11

Hat mein Sohn auch. Nur viel riesiger. Ich war mit ihm beim Hautarzt zum Abklären.

12

Hallo, danke dir!
Ist er bei deinem Sohn denn auch mehrfarbig? Bei ihm ist er halt ein einer Stelle dunkel. Weiß nicht ob man das auf dem Bild sieht.