Pre Milch

Hallo zusammen đŸ€—

Mein Kleiner ist 16 Monste alt und bekommt morgens und abends noch eine Milchi. Bis wann habt ihr den Kleinen Milch gegeben?

Schönen Abend noch đŸŒ

1

Die Morgenflasche entfiel mit 15 Monaten, die Abendflasche mit 18 Monaten.

4

Und wie hast du das gemacht bzw entschieden? Bei uns wird morgens gleich nach der Milchi gerufen und abends auch..

6

Ich habe ihm ab dem 15. Monat normal FrĂŒhstĂŒck angeboten. Er hat es gleich angenommen. Die Abendflasche hat er mir immer öfters aus der Hand geschlagen. Ich vermute, dass er vom Abendessen einfach pappsatt war und so hat es sich von selbst erledigt. Aber ich hĂ€tte ihm die Flasche bis zum 2. Geburtstag "erlaubt".

weitere Kommentare laden
2

Die letzte Flasche vor dem Schlafengehen mit etwa 20 Monaten.

3

Ich hab gestillt. Bei uns war mit 16 Monaten Schluss 😊

8

Direkt mit allem dann?

11

Wie meinst du mit allem?

Ich hab mit 13,5 Monaten angefangen abzustillen (nachts). Dann hab ich 3 mal tĂ€glich gestillt und das nach und nach reduziert. Bis sie dann mit 16 Monaten komplett stillfrei war 😊

Nachts trinkt sie nun Wasser :) sie ist 22 Monate :)

5

Meine ist 14 Monate.

Morgens gibt es schon ewig Haferflocken... hab aber auch gestillt. So seit sie 9 Monate ist vielleicht

Abends gibt es seit dem abstillen eine pre Milch vor dem Schlafen gehen. Aktuell braucht sie es wirklich noch.

10

Bis der kleine Mann 11 Monate alt war. Hatte ihm zu dem Zeitpunkt nur noch nachts 1x und abends gelegentlich 1x gestillt. Er vermisst nichts... lacht nur und schĂŒttelt den Kopf, wenn ich ihn mal die Brust hinhalte. PreMilch oder FlĂ€schchen wollte er nie. Er trinkt Wasser und/oder verdĂŒnnten Tee und isst ganz normal unser Essen mit. Er ist jetzt 12,5 Monate alt.
LG.

12

Hi,
Mein Sohn hat bis kurz nach seinem 2. Geburtstag Pre getrunken. Allerdings auch nachts und tagsĂŒber. Das war mir dann irgendwann zuviel und wir haben die Flasche abgeschafft.
Wenn dein Kleiner nur abends und morgens eine Flasche trinkt, wĂŒrde ich sie ihm noch lassen, bis er selbst nicht mehr will.
Auf jeden Fall wĂŒrde ich noch warten bis alle ZĂ€hne da sind, in der Zeit fand ich die Flasche eigentlich praktisch. ;)

Lg

13

Bei uns war das Stillen mit 16,5 Monaten vorbei. Vorher war es aber auch schon nicht mehr viel Milch.. seither trinkt sie ab und zu mal Kindermilch aus dem Becher, sie ist fast 22 Monate alt. 2-3 Mal pro Woche. Sie hat aber schon lĂ€nger nur noch zum einschlafen gestillt, keine großen Mengen waren das.. am Ende vielleicht jeweils 20 Milliliter? Schwer zu schĂ€tzen..

14

Unsere Tochter ist 15 Monate und bekommt morgens und vor dem Schlafengehen auch noch eine Flasche. Leider braucht sie auch meistens nachts noch eine, so gegen 23 Uhr (und das ist schon 1er Milch, bei Pre hat sie alle zwei Stunden gebrĂŒllt). Das Abendessen, egal in welcher Form (Brot, warmes Essen, Milchbrei) reicht irgendwie nie, auch wenn sie mal richtig reinhaut. Ich hoffe, dass es bald besser wird und man mal irgendwann durchschlafen kann ;-)

15

Das mit dem Abendessen ist bei uns auch so. Egal wie viel gegessen wird, Milch muss sein. Manchmal denke ich "wie viel kann denn da rein gehen"?GlĂŒcklicherweise nur direkt vorm Schlafengehen, nachts nicht.
DrĂŒck dir die Daumen dass es bald mit dem Surchschlafen klappt đŸ€—

18

Hier auch 😂, Brei, dann Brot und hinterher noch ne Flasche Pre..
Nachts braucht meine (15Monate alt) nur noch selten eine Flasche. Sie kriegt so lange ihre Milch, wie sie es möchte. WĂŒrde mir/ihr da keinen Druck machen đŸ€·đŸ»â€â™€ïž

weitere Kommentare laden
16

Hallo :)
Unsere Tochter hatte ihre Pre Milch bis sie 2,5 Jahre alt war, so 2 bis 4 Flaschen tĂ€glich 🙈
Konnten es ihr dann zum GlĂŒck von heut auf morgen ganz ohne TrĂ€nen abgewöhnen.

19

Und wie kam es zu dem Entschluss ihr das nicht mehr zugeben?

23

Sie hat richtiges Essen immer mehr verweigert, wollte schlussendlich (fast) nichts mehr, bis auf ihre Milch :)