Beißen und zwicken

Mein Sohn ist jetzt ein Jahr alt und hat das beißen und zwicken für sich entdeckt.. Er beißt mich wenn er bei mir auf dem Arm ist wenn ich koche beißt er mich in das Bein,.. Also er ist wirklich ständig am beißen und zwicken habt ihr ne Idee woher das kommt? Wann hört es auf? Wie gewöhnt man es ihm ab? Er ist sowieso eher der grobe.. Kuscheln mag er gar nicht 😞

1

Hallo :)

I feel you 😅 Motte hatte diese Phase auch, warum 🤷🏻‍♀️ manchmal macht sie es jetzt auch noch. Aber eher, um eine Reaktion zu erzwingen, also wenn sie auf den Arm will und ich auf ihr " hoch" nicht schnell genug reagiere z. B. 😅 Sie kuschelt sonst aber gerne, manchmal passiert ihr auch da ein beißer, aber das schiebe ich auf Überfluss der Gefühle 😂
Ich glaube, das ist einfach mal wieder eine Phase und legt sich auch wieder. Wenn sie es gemacht hat habe ich gesagt, sie soll aufhören, weil es mir wehtut. Wenn sie es arg übertrieben hat bin ich auf Abstand gegangen. Ansonsten haben wir es "ausgesessen" 😅
Gute Nerven dir und lass dich nicht ärgern. :)

Lg
Anna mit Räubertochter (14 Monate) im Arm🤱 und ⭐fest im 💜

2

Hey wir haben das hier auch seit er ca 1 Jahr alt ist ich habe richtige Blutergüsse teilweise 😭 ich bleibe konsequent - sage nein zeige ihm wo er mir weh getan hat.. mittlerweile ist es besser geworden und er heißt und zwickt eigentlich nur noch wenn er sich sehr sehr ärgert (zumindest hat es dann einen grund🙈)
Woher er das hat weiß ich auch nicht - wir machen es nicht und er geht nicht in den kiga💁‍♀️
Ich glaube konsequent bleiben hilft 👍 kapieren müssen es die Kinder aber selbst 🙈der eine schneller der andere langsamer 🙈 - ich setzt ihn beispielsweise weg von mir oder höre auf mit ihm zu spielen wenn er so grob ist und komme wieder wenn er verspricht jetzt lieb zu sein👍- das klappt jetzt in ca 75 Prozent der Fälle 😂 aber immerhin.
Ich drücke euch die Daumen - ich weiß wie belastend das ist.
Lg hibbeline mit Christopher

3

Achso Christopher ist jetzt 19 Monate 😅

4

Hey,

Bin mir sicher woher es kommt aber hier haben wir auch so ein Exemplar 😄 S. zwickt eigentlich nur wenn sie müde ist, hauen und beißen macht sie meistens aus "Spaß" bzw glaube ich auch, dass es was mit der oralen Phase und den Zähnen zu tun hat (ausprobieren wie sich was im Mund anfühlt, was man mit den Zähnen so anstellen kann. S. Hat zum Beispiel auch schon unsere Möbel angeknabbert 🙈)
Ansonsten sind wir bzw der große Bruder vielleicht nicht ganz unschuldig weil wir beim Toben auch oft spielen in den Fuß zu "beißen" oder so. Das versuchen wir jetzt anders zu machen.
S. freut sich aber auch, wenn man ihr eine Alternative zeigt und sie dafürlobt. Also z.B. "Ei" machen statt hauen oder eine Möhre knabbern statt am Stuhl oder den Bruder am Fuß kitzeln statt in den Zeh beißen.
Vielleicht ist das für euch auch ne Idee.

Alles Gute!

5

Vllt Zähne ? Mein Sohn hatte das.. von jetzt auf gleich hat er irgendwo rein gebissen ..oft ihm unterlegene Kinder 🙈aber das lag echt an den Zähnen , das hat gedrückt etc und da musste er irgendwo drauf beißen..