Trocken werden

Hallo,
Mein Zwerg (2Jahre und 2 Monate) hat beschlossen das er keine Wondel mehr will (juhu mitten im Winter 🙄)
So jetzt ist es so, wenn wir ihn ohne Hose laufwn lassen (im Haus, gut geheizt) klappt es auch ganz gut, Pipi geht in den meisten fĂ€llen ins Töpfchen, Stinker leider bisher garnicht 🙈. Sobald er aber eine Hose trĂ€gt ist vorbei. Er pullert einfach drauf los.
Was kann ich tun?

1

Vermutlich abwarten 😅 bis er irgendwann versteht, dass die Hose keine Windel ist 😊

WĂ€re jetzt so mein Impuls 😅

2

Hallo :)
Wenn er absolut keine Windel mehr möchte und (nackig) so brav aufs Töpfchen geht, wĂŒrde ich das auf jeden Fall weiterhin unterstĂŒtzen und ihn nackig laufen lassen. Nach ein paar Tagen klappt es bestimmt besser und er macht auch in keine Hose mehr. Du könntest ihm aber vorerst ganz lockere Hosen ohne Unterhosen anziehen, damit er merkt, dass da keine Windel ist.
Unsere Tochter wollte auch mit 2 Jahren keine Windeln mehr und es hat auf Anhieb geklappt, ohne nennenswerte UnfÀlle.
Aber viele Kinder verwechseln Unterhose mit Windel :)

3

Hallöchen , wir hatten das ca auch so in diesem Alter , allerdings war bei uns Sommer aber jedes Mal wenn er etwas an hatte ging’s in die Hose , groß sowieso bzw dafĂŒr wollte er definitiv noch die Windel , da er Probleme hat mit dem großen GeschĂ€ft.
Er hat dann von mir einfach die Windel wieder unbenommen und kurz bevor er 2,5 Jahre alt war , sagte er dass er pullern muss und seit dem klappte es auf Anhieb ohne Windel & auf die Toilette (kein Töpfchen)
Ich glaube seit dem haben wir vielleicht 3 UnfÀlle gehabt , das ist nun ca 8 Wochen her.

Ich denke es kommt bald von ganz alleine , wenigstens zeigt er ĂŒberhaupt schon Interesse ans Töpfchen.

Liebe GrĂŒĂŸe