Empfehlungen Trinkflasche für 3-Jährigen

Hallo!
Ich suche eine neue Trinkflasche für meinen 3-jährigen Sohn. Bisher nutzen wir die von Nuk mit Sportverschluss, aber nun hätten wir gerne etwas langlebigeres.

Am liebsten wäre mir eine aus Tritan, ist aber kein Muss. Sie sollte auslaufsicher sein und es sollte leicht daraus zu trinken sein. Das Wasser sollte also einfach "fließen" ohne dass man währenddessen irgendwo drücken muss. Gerne transparent, so dass man die Flüssigkeit und den Trinkerfolg sehen kann. Ein neuer Verschluss sollte gegebenenfalls leicht zu bekommen sein.

Ich habe mir die von Nalgene, Sigg und Emsa angeschaut. Vielleicht habt ihr noch andere Tipps? Wie findet ihr Bumpli? Vor Ort kann ich mir derzeit leider nichts anschauen, nur zur Abholung bestellen.

Danke!

1

Wir haben eine Sigg Viva One. Damit sind wir ganz zufrieden, nur wenn man (bzw. das Kind) vergisst den Deckel zu schließen, läuft halt gleich viel raus. Aber wenn sie zu ist, hält die Flasche echt dicht. Wir hatten schon welche von Emsa, bei denen das Gewinde gebrochen ist und die dann ausgelaufen sind (einmal reklamiert, beim Ersatz dann das gleiche Problem) und eine von Mepal, die auch immer ausgelaufen ist, weil in der Tasche auch immer mal etwas gegen den Knopf zum öffnen kommt.
Ansonsten sind bei uns auch noch die Nuk Flaschen mit Push-Pull-Tülle im Einsatz.

7

Danke dir für die ausführliche Antwort! Das spricht ja eher gegen Emsa. Nepal schaue ich mir mal an.

14

Wir haben auch zwei Emsa Flaschen und noch keine Probleme gehabt 🤷
🙈 Okay, eine hab ich geschrumpft. Hab sie ausversehen im Sterilisatior gehabt 😅
🤷 Aber sonst keine Defekte bis jetzt

weiteren Kommentar laden
2

Wir haben die von Mepal und lieben sie, einfacher Verschluss und es läuft einfach. Verschluss kann man auch nachkaufen. Nur ist sie nicht durchsichtig aber das ist bei uns nicht relevant und sie ist auslaufsicher 😊

8

Danke, die schaue ich mir trotzdem mal an!

3

Wir haben eine von lässig und ich bin sehr zufrieden! Hält sogar mit Kohlensäure dicht. Erfüllt aber nicht alle deine Anforderungen...

https://www.amazon.de/dp/B07ZCB4VS2/ref=cm_sw_r_cp_apa_i_xibeGbVYRNM8C

9

Danke dir, ich schaue mal!

4

Huhu:)

Wir haben wir unseren kleinen eine Flasche von Air up gekauft.

Liebe Grüße

10

Danke dir. Das kenne ich noch gar nicht. Ich schaue mal.

5

Motte ist erst knapp 2, aber wir sind auf Camelbak umgestiegen, weil meine Nichte (3,5) die schon ewig nutzt. Wir haben eine aus Plastik und eine Thermo aus Metall. Beide sind absolut klasse und sehr robust. Auslaufen tut nix. Es gibt sie in verschiedenen Größen (und Fassungsvermögen).

Motte liebt ihre Flaschen :)

6

Danke, die schaue ich mir mal an!

11

Ich stehe auf edelstahl Flaschen, weil super langlebig und der Inhalt schmeckt auch nach Stunden frisch

Wir nutzen aktuell klean kanteen, die wird hier geliebt.
Es gibt auch schöne von blafree, die sind auch gut und haben einen guten "klapp"verschluss.

13

Danke dir. Meine Flasche ist auch von klean kanteen aber die für Kinder sind mir irgendwie zu schwer. Mein Sohn ist extrem trinkfaul, da muss ich leider auf einige "Kleinigkeiten" achten. Zum Schulstart vielleicht... 😉

21

Ich hab die kleine klean kanteen mit sippy cap für meine 14 Monate alte Tochter für die krippe und zuhause, weil sie daraus jederzeit trinken kann und die dicht ist.

Sie liebt die und das Gewicht ist gar kein Problem 🤷‍♀️

12

Huhu,

Wir haben die

https://www.emsa.com/produkte/kinderwelt/kindertrinkflaschen/drink2go-tritan-octopus-kindertrinkflasche/

Man muss halt einmal drücken vor dem Trinken, währenddessen nicht.
Alles kann in den Spüler, das finde ich immer praktisch und die Flasche hält auch mit Kohlensäure dicht.
Mein Sohn ist zufrieden 😀

VG

15

Danke dir! Ist das schwer zu drücken? Es müsste sehr leicht gehen, sonst wird mein Sohn sie nicht benutzen 🙈

17

Wenn Kohlensäure drin ist, dann gehts ein bisschen streng, bei stillen Getränken geht es echt leicht. Bei uns hat DM die im Sortiment, da könntet ihr sie evtl mal live angucken...

weitere Kommentare laden