Regensachen

HallođŸ€—,

unsere Kleine wird ab dem FrĂŒhjahr in die Krippe gehen und benötigt Regen bzw. Matschsachen. Nun habe ich keine Erfahrung und benötige erfahrene Meinungen und Tipps.

Haben eure Kinder einen Anzug oder einen Zweiteiler (Jacke, Latzhose)?

Und wie lÀuft das im Sommer? Da regnet es auch aber bei wÀrmeren Temperaturen die gummierten Teile anziehen? Da schwitzen die Kleinen doch.. klingt vielleicht echt blöd aber ich will mir FehlkÀufe ersparen..

Habt ihr sonst noch Tipps, was die Ausstattung betrifft?

Danke🙈🙈

LG

1

Ganz unabhÀngig von der Krippe: Momentan trÀgt er einen Winteranzug, wenn wir raus gehen. Wenn es wÀrmer ist, Matschhose und Jacke.

2

Wir haben beides. Umso kÀlter es ist um so eher ziehe ich den Anzug an. (Aktuell eh den dicken Shop eeanzug)
Wenn es wÀrmer wird gibts Jacke und matschhose.
Da kann man nĂ€mlich auch mal die Jacke fĂŒr nen Moment weglassen.
Und im Sommer ist auch der Regen warmđŸ€Ș😂
Da lassen wir uns mal ĂŒberraschen wie es lĂ€uft kleidungstechnisch.

3

Wir haben einen Softshellanzug und eine Matsch-Kombi. Je nach KĂ€lte gibt es das Eine oder das Andere.

4

UnabhÀngig von KiTa...

Wenn’s wĂ€rmer ist Matschhose plus Jacke, je nachdem kann man dann ja auch die Jacke weg lassen..

Haben auch einen Regenoverall wenn’s was frischer ist

Ich hab da auch gerne das ein oder andere Teil mehr bzw. doppelt zwecks Wechseln. FĂŒr die Kita sicher auch sinnvoll

5

Wir haben auch Matschhose und Jacke bei der Tagesmutter bzw. jetzt war es mal wirklich kalt da hat sie eine Skihose plus Jacke.

Zuhause haben wir einen Schneeanzug fĂŒr kalt und sonst auch Matschhose und Jacke.

6

Wir haben ganz viele Matschssachen gebraucht bekommen und daher immer große Auswahl:

Im FrĂŒhjahr / Sommer ungefĂŒtterte Matschhose und Regenjacke.
(Es gibt genĂŒgend Tage, wo es zwar warm ist aber nicht zu warm fĂŒr die Regenhose ist. 😉)

Im Herbst / Winter gefĂŒtterte Matschhose und Jacke dazu. Bei sehr kalten Temperaturen auch mal eine Schneehose.

Ich wĂŒrde auf jeden Fall nicht zu teuer kaufen. Wir haben fast immer Discounter-Teile und vieles hĂ€lt nun schon beim 4. Kind.

Overalls hab ich bei meinen MĂ€dels recht schnell mit 1,5 abgeschafft, da sie da bereits sicher gelaufen sind und gelegentlich aufs Töpfchen gingen. Außerdem kann man da besser kombinieren. Wenn es warm ist, dann nur Matschhose an und keine Jacke...

7

Huhu,

wir haben in den ÜbergĂ€ngen immer gefĂŒtterte Matschhose und Matschjacke (von Aldi oder Lidl) und normale Matschhose und Matschjacke hĂ€ngen - je nach Temperatur haben die Mitarbeiterinnen dann angezogen. Im Sommer bei Regen je nach Temperaturen gab es dann auch mal Schwimmwindel im Regen😄
Zu Hause haben wir auch o.g.sowie noch SoftshellanzĂŒge.
Bei dem Matschsachen finde ich Zweiteiler besser, da man je nach Bedarf auch mal nur Hose oder Jacke anziehen kann.
Ab da wo die Kids selbst auf die Toilette gehen fand ich dann Hosen ohne Latz besser, zum einfach runterziehen.

VG

8

TatsÀchlich haben wir fast alles doppelt:
UngefĂŒtterte Regenhose und Regenjacke (Jacke kann man auch mal weg lassen) x2
GefĂŒtterte Regenhose und Jacke fĂŒr die Kita, Softshellanzug fĂŒr daheim
Schneeanzugeinteiler x2
Zweiteiliger Schneeanzug daheim

Anfangs auch noch die RegenĂŒberzieher fĂŒr die FĂŒĂŸe x2, als er angefangen hat zu laufen

MĂŒtzen und Handschuhe ebenfalls doppelt, Sonnenhut dann genauso.

Ich kaufe vor allem gebraucht bei vinted

9

DankeđŸ€—

Ich habe schon ein paar Teile geschenkt bekommen und werde die Wechselsachen gebraucht kaufen. Bei einigen Sachen finde ich es sehr sinnvoll und man muss ja nicht alles neu erfinden..

10

Jetzt im Winter hat meine Kleine (2 Jahre) in der Kita eine Schneehose plus Wolljacke (letztere trÀgt sie auch auf dem Weg in die Kita, die kommt also von zu Hause mit).
Als es noch nicht so kalt war, hatte sie dort eine dĂŒnnere Regenhose und eine leicht gefĂŒtterte Softshelljacke. Außerdem Gummistiefel fĂŒr die Kita.