Dringend hilfe gesucht- LÄUSE!!

Hallo ihr lieben,

Habe heute bei meiner 19 monatigen Tochter läuse entdeckt..
Hatte sowas wirklich noch nie und habe gar keine Erfahrungen..

Habe Ihre Haare mit mittel eingesprayt und durchgekämmt..50 min lang.

Sie juckt sich ajch nicht mehr
Und lebende sehe ich auch nicht
Aber es sind schwarze Teile an ihren Haaren.
Ich bin echt komplett überfordert
Kann mir jemand sagen was das ist?
Sind es tote läuse?
Ich putze wirklich durch gehend und jetzt das mit den läusen es ist schrecklich ich kann nicht essen und mich nicht hin legen qeil ich mich einfach nur ekele
Wann ist es vorbei:(

4

Also erst mal ruhig Blut. Mein Sohn hatte zwar noch keine Läuse, aber ich bin Friseurmeisterin und da haben wir das Thema auch durchgekaut. Als erste: Läuse haben nichts mit Hygiene oder sonstigem zu tun!!! Das ist irgendwie ein Vorurteil, dass sich hält. Es gibt diese Tierchen nun mal. Und da Kinder oft engen Kontakt zueinander haben übertragen sie sich dort eben besonders gerne. Einen anderen Grund gibt es nicht.

Welches Mittel benutzt Du?
Wenn Du schon mal keine lebenden Läuse siehst, ist das gut. Wichtig ist nur, die Mittel die angewendet werden, töten die Läuse, oft nicht die Eier (Nissen). Diese kleben an den Haaren (gerne Richtung Nacken), sind oval- förmig, weiß und der „eigentliche“ Feind. Denn aus den Nissen können neue Läuse schlüpfen. Deswegen ist es wichtig, dass Du der Anwendung des Präparates penibel folgst. Du wirst es nach einem gewissen Abstand wieder anwenden müssen, damit auch die eventuell neu geschlüpften Läuse abgetötet werden. Das kämmen mit einem Läusekamm ist auch gut. Damit kriegt man die Eier auch zum großen Teil runter.

Du solltest in den nächsten Wochen viel waschen. Bettbezüge, Schlafsack, Laken. 60 Grad, wenn das nicht geht bei Kleidung oder Kuscheltieren etc. eintüten und ab ins Eisfach damit!
Bevor man in Panik verfällt: Läuse springen nicht. Die sind sogar eigentlich ziemlich träge und krabbeln nur. Deswegen wirst Du auch Erfolg haben, wenn Du ein Läusemittel nutzt und ein paar Dinge beachtest. Dann hat sich das alles bald wieder erledigt. 😊

Liebe Grüße

5

Danke super Antwort. Also
Bei mir kamen 3 lebende
Aber mein mann meinte er sieht nichts und beim kämmen kommt auch gar nichts mehr.
Bei meiner kleinen sehe ich nissen jedoch nicht weiss sondern schwarz und sie kleben am Haar. Nicht ander Kopfhaut.

6

Hm🧐 Also eigentlich sind die Nissen wirklich weiß. Aber vielleicht haben sie sich durch das Läusemittel verfärbt?
Wenn Du bei dir Läuse entdeckt hast, musst Du dich auch behandeln. Und dein Mann sollte das auch tun. Ansonsten geht das Drama wieder los, weil man was übersehen hat. 😬

weitere Kommentare laden
1

https://www.kindergesundheit-info.de/themen/krankes-kind/kopflaeuse/behandlung/

2

Darf ich fragen, wo sie die Löuse herhat?

3

Ich habe leider überhaupt keine Ahnung.
Komischer Weise nach dem ein ölen kamen bek mir auch 3 läuse raus
Jetzt kontrolliert mein mann und findet nichts kann das möglich sein? Also keine Eier nichts

11

die sind ansteckend wie schnupfen...

ich hatte sie JEDESMAL wenn sie irgendwo in meiner schule zu haben waren. mein mann schlief auf demelben kopfkissen und hatte keine... manchmal ist es auch echt "anziehung", einige menschen schmecken eben besser als andere..

8

Ich hatte diese Plage jetzt schon 3 mal im Erwachsenen Alter. Das erste Mal bekam ich sie als ich ein Praktikum im Kindergarten machte. Die anderen beide male von meinem Patenkind. Das hat absolut nichts mit Hygiene zu tun. Es kann sein das die lebenden Läuse von deiner Tochter zu dir rüber gewandert sind aber noch keine Eier legen konnten. Wenn man es schnell bemerkt hatten sie eventuell keine chance. Kleine schwarze Punkte können auch frisch geschlüpft Läuse sein. Wie meine Vorredner schon gesagt haben ist die richtige Behandlung wichtig.

9

Läuse sind nicht toll, aber nicht schlimm. Und sind nicht Anzeichen von mangelnder Hygiene :)

Ich hatte als Kind 4 mal Läuse. Was am besten half: Haare mehrmals täglich mit Nissenkamm (wichtig!!) kämmen. Wenn möglich fest Flechten und mit Teebaumöl beträufeln. Stinkt bestialisch, war aber bei uns effektiver als alle Mittelchen!

Ansonsten beim Kinderarzt nachfragen, welche gängigen Mittel nun gut helfen :)

13

Nimm unbedingt NYDA Silikonöl gegen Läuse und auf keinen Fall diese "Shampoos", die die Läuse mit Gift abtöten!
Denn es passiert wirklich extrem häufig, dass die Läuse eine Resistenz gegen das Shampoo entwickeln und dann nicht mehr damit zu bekämpfen sind.
In der Klasse meiner Tochter gab es dieses Läuseshampoo-Problem leider über Monate!

Das Silikonöl von Nyda musst du nur 2x anwenden und dann sind die Läuse wirklich alle weg! Vorausgesetzt du hälst dich an die Packungsbeilage :)

Viel Glück mit den Biestern!

14

Hey danke das habe ich gestern benutzt seid dem juckt meine kleine auxh nicht mehr am Kopf
Soe hat nur noch schuppenartige schwarze Sachen im Kopf