Ständiges Hinfallen

Hallo. Ich brauche mal euren Rat. Meine Tochter wird im April 2 und ist ein aufgewecktes, freundliches Mädchen. Mir ist nur vor ein paar Wochen schon aufgefallen, dass sie ständig fällt. Allerdings ohne erkennbaren Grund. Sie stolpert nicht oder so. Sie steht einfach da und fällt um. Danach guckt sie mich ein paar Sekunden verträumt an. Erst dachte ich, das kann wohl mal. Vll träumt sie einfach aber so langsam mache ich mir echt Sorgen. Kennt das jemand von euch?

1

Hast du sie dabei schon mal beobachtet? Also fällt sie wirklich oder ist sie - so wie Madame hier bei uns - eine Schwalbenkönigin, die in der Fußballnationalmannschaft motmachen könnte?


vlg

2

Nein. Sie fällt leider wirklich...

6

Dann würde ich auf jeden Fall den KiA informieren und mich auch nicht qbweisen lassen. Vielleicht sogar einen Kinderneurologen kontaktieren.


vlg

3

Ich würde das beim nächsten Kinderarztbesuch erwähnen. Ich will dir keine Angst machen, und ich kenne mich mit Kindern nicht gut aus. Aber bei Erwachsenen würde sowas auf eine Form von Epilepsie hindeuten. Diese milde Form nennt man "Absence". Also ein kurzes Wegtreten. Die Personen sind in dieser Zeit nicht ansprechbar. Aber wie gesagt, ich kenne mich bei Kindern nicht aus und darum ist es wichtig, dass du dein Kind gut beobachtest und auch mit dem Kinderarzt sprichst. Vielleicht kannst du auch ein Protokoll führen wenn du sagst es kommt öfters vor.

Alles Liebe!

4

Also bei sowas würde ich direkt beim Arzt anrufen und einen Termin machen!
Wenn sie jetzt häufig stolpern würde ok...
Aber das könnte in Richtung Epilepsie gehen und wäre mir zu riskant noch länger ab zu warten.
Und ich bin wirklich keine die schnell zum Kinderarzt rennt...

Alles Gute🍀

5

Geh bitte damit zügig zum Kinderarzt (nicht erst beim nächsten Termin wegen was anderem, sondern sofort einen Termin machen). Ich würde das ganze einmal mit dem Handy filmen. Wenn es in Richtung Epilepsie geht, ist das wichtig zur Diagnostik und auch sonst hilft es bei der Einordnung.
Alles Gute!

7

Hm wenn du dir nicht sicher bist lass es bei Arzt abklären.

Mein Sohn, 3, fällt auch ständig beim Laufen oder herum tunen um. Das macht der kleine Akrobat aber Absicht. Er liebt einerseits die Reaktion von anderen und andererseits macht es ihm riesen Spaß. Es sieht immer schmerzhaft aus aber ihn stören seine Blauen Flecken nicht.

Ich hoffe das dein Kind auch einfach die Bewegung liebt und sich gerne ausprobiert.

8

Ich würde auch einen Termin beim Kinderarzt ausmachen.

9

Danke für eure Antwort. Ich dwerde das beim nächsten Kinobesucher mal ansprechen