Profi-Höhlenbauer unter euch? 🏕

Hallo,

...okay, der Titel ist vielleicht ein wenig hoch gegriffen.

Unsere Kleinste (fast 2) liebt Nischen und wartet dort zur SalzsĂ€ule erstarrt, bis man sie findet. Nur die Augen bewegen sich noch 😁. Sobald ein grĂ¶ĂŸerer Karton mit der Post ankommt, ist sie darin verschwunden. Sie mag es also, sich zu verstecken.

Irgendwie bekommen wir das mit einer Höhle nicht so richtig auf die Reihe. Unser Tisch ist zu groß und darum -auch mit Decke drĂŒber- nicht eng und gemĂŒtlich genug. Und wenn man aus StĂŒhlen was zurecht rĂŒckt, zieht's nach einer Weile die Beschwerung runter.

Ich dachte eher an ein kleines Tipi oder so...oder gibt's noch andere Versteckmöglichkeiten?

1

Willst du was kaufen oder selbst bauen?
Soll es Bestand haben oder weggerÀumt werden können?

Wie groß soll es sein, wenn es stehen bleiben soll?
Wie klein faltbar, wenn es wieder verschwinden soll im Kasten?
Welche Materialien, wenn es selbst gebaut aber weggeschmissen werden kann?

Was darf der Spaß kosten?


vlg

6

Oh wow! So viele Fragen 🙂.

Ich wĂŒrde es eigentlich selbst bauen. NĂ€hen kann ich auch -das wĂŒrde eigentlich fĂŒr ein Tipi sprechen. Es darf auch stehen bleiben, großartig Besuch kann man ja jetzt sowieso nicht empfangen.

Klein und faltbar klingt eigentlich gut (wenn man's dann mal wegrĂ€umen muss)! Vom Preis wĂŒrde ich sagen max. 30,-

9

Schau dir doch mal Tipis (zum Beispiel auf Etsy) an. Vielleicht traust du dir ja zu, etwas nachzubauen und dann Kissen und eine Kuscheldecke hinein legen, vielleicht eine Lichterkette anbringen.

weitere Kommentare laden
2

Habt ihr ein Gitterbettbei dem man einzelne StĂ€be rausnehmen kann? Ich lege immer die Bettdecke ĂŒber das Gitterbett drĂŒber und klemme die Enden zwischen Bett und Wand ein. Dann die mittigen StĂ€be raus damit er selber rein und raus kann.

Hoffe ich habe es einigermaßen verstĂ€ndlich geschrieben.

4

Nö, sie schlĂ€ft in der Besucherritze und hat auch kein Bettchen. 😀

13

Reisegitterbett mit Zipp zum Öffnen haben unsere Freunde genommen.

weitere Kommentare laden
3

Ich nehme den WĂ€sche StĂ€nder, Klappe ihn auf und lege unsere große tagesdecke drĂŒber. đŸ‘đŸ»

5

Gute Idee, aber wir haben tatsĂ€chlich keinen WĂ€schestĂ€nder... 🙃

7

Hallo, wir haben ein Tipi vom D. Bettenlager. Das kann man super wegstellen und sieht schon aus. Aber allzu wild sollte man nicht sein, da es klappbar ist. Aber zum normalen Spielen und verstecken ist es prima.
Wir haben es damals auch gekauft, da wir keine schönen Höhlen bauen konnten. Tisch zu groß, Sofa hat keine großen RĂŒckenkissen und alles mit StĂŒhlen rutschte immer.

11

Dann ging's euch ja Ă€hnlich wie uns. 😄

8

Wir haben mal aus großen Kartons ein Haus mit Fenster,TĂŒren gebaut und dann bemalt. Manchmal gibt es auch PapphĂ€user fĂŒr 10 Euro beim Aldi oder Lidl,zum Selbstbemalen.
Ansonsten mit großen Ästen und BettbezĂŒge oder Decken ein Tippi bauen.

20

Das ist echt toll sowas haben wir jetzt auch, nachdem wir einen echt riesigen Karton bekommen haben und meine mÀdls den nicht mehr hergeben wollten.
Wir haben darin auch noch selbstgemalte Bilder aufgehÀngt und ein Dach drauf geklebt.
Ist sehr beliebt. Die dreijÀhrige war ganz stolz wie wir es fertig gebaut hatten.

14

Hi, wir haben dars gleiche Thema vor 2 Jahren gehabt :-) unsere Lösung war dann tatsĂ€chlich ein Tipi.... Es wird bis heute regelmĂ€ĂŸig bespielt, im Sommer auch im Garten, ist von "Schule", "Bibliothek", RĂ€uberhöhle, schon alles mögliche gewesen...

Unser Zelt hatten wir von Amazon, es ist aus nem Robusten wasserabweisenden Stoff...leider gibts das nicht mehr, sonst hÀtte ich dir den Link geschickt.

Wenns nicht gebraucht wird, stehts zusammengeklappt in ner Ecke hinter der TĂŒr

LG

15

Hallo,

ich hab grade gelesen, dass Eure Tochter noch kein Bett hat, da viel mir so ein schönes Hausbett ein, das ich mal auf einer Messe vor Jahren gesehen habe. Das kann man mit ein paar Holz-4-kant-Stangen selbst machen oder bestellen. Dach und SeitenwĂ€nde kann man mit Stoff und Klett anbringen, so dass die Kinder Ihr Haus öffnen und schließen können wie sie möchten. Schau mal unter der Seite:
https://www.hausbett-kinder.de/

Ansonsten am einfachsten wÀre eine Decke in der Mitte mit einem festen Seil fassen und an der Decke aufhÀngen. Die Decke hÀngt dann wie ein Zelt von der Decke.

Liebe GrĂŒsse!

18

Das ist eine supergute Idee! So total einfach!

Klasse! Danke fĂŒr deinen Beitrag 🙂

16

Ich habe kĂŒrzlich unsere kleine Strandmuschel rausgekramt. Mein Sohn hat tagelang drin geschlafen, so gemĂŒtlich fand er es.

17

Hallo,

vor ein paar Tagen wurde mir auf Facebook Werbung fĂŒr sowas in der Art angezeigt :

https://www.amazon.de/dp/B08LVQPR2B/ref=cm_sw_r_wa_apa_i_36ZJATHC5J8MVHQE83VQ?_encoding=UTF8&psc=1

Musste jetzt googeln. Keine Ahnung, ob es da verschiedene Anbieter gibt.
Frage mich auch, ob das stabil ist... Aber ich dachte noch, dass das fĂŒr uns nun leider etwas spĂ€t kommt, sonst hĂ€tte ich es wahrscheinlich getestet! 😄

19

Danke fĂŒr den Link! 🙂