Wie habt Ihr einen Kita-Platz bekommen?

Hallo zusammen, unser Sohn ist letztes Jahr im Februar auf die Welt gekomm­čą░­čą░­čą░ Und ab April 2020 habe ich mich beim Kita-Finder angemeldet und unseren Sohn bei div. Kitas f├╝r einen Platz ab April 21 angemeldet bzw. auf die Warteliste setzten lassen. Wie sind eure Erfahrungen, wie lange hat es gedauert bis Ihr einen Platz bekommen habt? Bestimmt spielt derzeit auch Corona eine Rolle... man h├Ąngt so in der Luft, weil man so gar nicht planen kann. Ich w├╝rde mich ├╝ber ein paar Berichte freuen Vielen Dank und Euch einen guten Wochenstart. ­čśÇ

1

Kita-Finder, kommst du aus M├╝nchen? Also April ist ja unter dem Jahr. Da werden ja nur Pl├Ątze vergeben, wenn jemand wegzieht oder aus einem andern Grund k├╝ndigt. Daher werden unterj├Ąhrige Pl├Ątze nur sehr kurzfristig frei. Ich hatte ab Februar angemeldet. Am 14. Februar wurde ich angerufen, dass wir ab M├Ąrz einen Platz haben...

2

Hallo, ja ich komme aus M├╝nchen... da habe ich mich wohl falsch ausgedr├╝ckt... im Februar 2020 ist er auf die Welt gekommen und ich suche einen Platz ab April 2021 somit w├Ąre er dann 14 Monate alt, aber das unter j├Ąhrige ist nat├╝rlich ein Problem. Kommst Du auch aus M├╝nchen? Toll, dass es bei Dir so schnell geklappt hat... auch in Deiner Wunsch-Kita?

8

Ich denke, die Schreiberin meinte mit unterj├Ąhrig, da├č Du unter dem Jahr einen Platz m├Âchtest. Kita-Jahre beginnen wie Schuljahre im September. Sprich, wenn Du ab April einen Platz brauchst, bekommst Du ihn fast nur, wenn ein Kind die Kita wegen Umzug o.├Ą. verl├Ąsst.

weitere Kommentare laden
3

Wir haben auch Februar als Geburtsmonat und bekamen trotz Antrag auf Beginn im M├Ąrz erst mit anderthalb einen Platz f├╝r Mitte August. Letztendlich fand ich es gar nicht so schlecht, da meine Tochter dann schon laufen konnte. Die Eingew├Âhnung verlief relativ problemlos. Ich musste allerdings einen Job absagen und noch ein halbes Jahr l├Ąnger zu Hause bleiben...

12

Vielen Dank f├╝r Deinen Beitrag. ­čśÇ Das w├Ąre f├╝r mich auch Ok, noch l├Ąnger in Elterzeit zu bleiben, wenn ich w├╝├čte, dass mein Sohn dieses Jahr noch einen Platz bek├Ąme. Wie lange vorher haben sie Dir mitgeteilt, dass Deine Tochter einen Platz hat ab August?

4

Bei uns werden die Pl├Ątze erst verteilt, wenn die Vorschuluntersuchungen gelaufen sind, weil man ja auch erst danach genau wei├č wie viele Kinder die Kita verlassen.

Deshalb kam unsere Zusage f├╝r August damals auch erst Anfang Juni.
F├╝r die Eltern war das total doof.

Meine Erfahrung ist, dass das ├╝berall unterschiedlich ist und du solltest unbedingt mal andere Eltern mit Kita-Kindern in eurer Stadt fragen. Ich hab damals noch den Tipp bekommen, dass man zus├Ątzlich zum Kitaportal regelm├Ą├čig in den Kitas anrufen und fragen soll. Was f├╝r ein Quatsch... aber nur so hat es bei uns geklappt.

15

Ja, zur Not m├╝ssen wir bis September warten... w├Ąre jetzt auch nicht so schlimm, wenn man es halt schon w├╝sste. Uns wurde gesagt "Bitte nicht anrufen... " Wenn das mit Corona wieder entspannter ist, vielleicht rufe ich doch mal an und frage nach. ­čÖé

40

"Gesagt" oder stand das in einer E-Mail?

Bei uns in der Stadt ist es besonders "witzig". Man tr├Ągt sich bei drei KItas per Online-Portal ein. Jedes Mal bekommt man eine Mail, dass man sich bitte nicht pers├Ânlich melden soll, man w├╝rde benachrichtigt.

Ber├╝cksichtigt werden aber letztendlich in fast allen KiTas nur die Eltern, die pers├Ânlich vorstellig wurden, angerufen und sich die KiTa angeschaut haben.

Es w├Ąre halt eine "Standard-Mail", auf die man sich geeinigt habe, war die Antwort auf meine Nachfrage hin.

VG Isa

weiteren Kommentar laden
5

Unsere ist Anfang September geboren, ein perfekter Zeitpunkt was Krippe usw angeht ­čśů
Ich hatte einen Wunschplatz und sie schon in der Schwangerschaft angemeldet ­čśů mir wurde direkt gesagt,dass die sich fr├╝hstens 3 Monate vorher melden,da dann erst sicher ist ob die 3 j├Ąhrigen ihren Kindergartenplatz bekommen (anders w├Ąren die noch dort geblieben).

April ist leider kein optimaler Zeitpunkt ­čśů ich w├╝rde allgemein einfach Mal anrufen bei den Krippen,fragen wie es aussieht (meist geben die keine verbindliche Antwort,aber ein bisschen kann man in den Zeilen lesen) ..eventuell kann sonst auch ein Gespr├Ąch gesucht werden wann es sonst m├Âglich w├Ąre,bspw wenn man wei├č da geht wer im Juni wegen Umzug o.├Ą. ob dass f├╝r dich in Frage kommen w├╝rde usw..

6

Ich hatte nie Probleme einen Platz zu bekommen.

Bei meiner Tochter damals einfach im laufenden Jahr angerufen und die hatten einen Platz frei. Direkt bekommen.
Nach Umzug auch wieder direkt im laufenden Jahr einen bekommen.

Bei meinem Sohn in einem Kindergarten angemeldet und Platz bekommen.
Pflegekind angemeldet und im gleichen Kindergarten einen Platz bekommen.

7

In M├╝nchen? #schock

23

Nee... ­čśé

weitere Kommentare laden
9

Ich erinnere mich, da├č mein Kollege eine Wissenschaft aus der Kita-Anmeldung in M├╝nchen gemacht hat. Sowohl Teilzeitplatz als auch Vollzeit Platz anmelden? Irgendsowas.

Bei mir in der Stadt gibt es auch ein Portal. Die Kitas bekommen die Erstwunsch-Interessenten direkt und k├Ânnen dann entscheiden. Darum macht tats├Ąchlich der pers├Ânliche Kontakt in so einem Fall Sinn.
Kitas lieben es, wenn V├Ąter bei der Besichtigung dabei sind, die handwerklich interessiert sind. Generell sind nat├╝rlich engagierte Eltern immer gerne gesehen.

10

Oh da warst du aber recht sp├Ąt ­čśů meine das nicht vorwurfsvoll.

Ich wusste es auch nicht. Hab aber unseren Kindergarten 1,5 Wochen nach Geburt angeschrieben und da die Info bekommen, ich sei fast zu sp├Ąt ­čśů hab direkt die Voranmeldung fertig gemacht. 6 Monate vor offiziellem Kita-Start (Motte besucht dann mit 2 die Kita) die richtige Anmeldung abgegeben. Wir haben unseren Platz bekommen ­čśů

Meine beste Freundin wohnt in der Stadt. Sie hat auch kurz nach Geburt ihre Tochter im Verteiler angemeldet ­čśů

Geklappt hat es jetzt aber bei einem katholischen Kindergarten (auch da hat sie sie direkt vorangemeldet). Die R├╝ckmeldung kam jetzt, Start ist im September.

Also wenn du im April starten willst/sollst, sollten jetzt langsam antworten kommen. Ich kenne es, das so 3-6 Monate vor Startbeginn eine R├╝ckmeldung kommt.

13

Danke Dir f├╝r Deine Einsch├Ątzung­čśÇ... ich h├Ątte meinen Sohn auch gerne fr├╝her angemeldet,aber die Anmeldung geht hier haupts├Ąchlich ├╝ber diesen Kita-Finder und dann fr├╝hestens 12 Monate vor Wunschtermin. ­čśö Wir hatten die Chance im Januar 2020 noch an einen "Tag der offenen T├╝r" unsere Wunschkita teilzunehmen, da tr├Ągt man sich in eine Liste und das soll bei der Anmeldung helfen, wenn man dort war... und dann kam Corona und die anderen Termine in den Kitas wurden abgesagt. Und es wurde uns gesagt " Bitte nicht Anrufen und nachfragen, es w├╝rde dadurch nicht schneller gehen " Naja, dann muss ich mich einfach gedulden...

22

Ich dr├╝cke dir die Daumen!! :)

11

Leider gar nicht. Mein Sohn ist mittlerweile 2,5 Jahre alt und ich habe ihn kurz nach der Geburt f├╝r s├Ąmtliche Kinderg├Ąrten in unserer Stadt angemeldet (weit ├╝ber 100). Auf Wunsch geht hier schon mal gar nichts.

Wir haben bis heute nur Absagen erhalten. Ich hoffe sehr, dass er mit 3 dann in den Kindergarten kommt, da im Juli unser zweites Kind kommt.

Gerade in einer Stadt wie M├╝nchen Stelle ich mir das super schwierig vor und dr├╝cke alle Daumen ­čŹÇ

18

Ach herjee das ist ja krass. Ich w├╝nsche Dir alles Gute ­čŹÇf├╝r Deine Schwangerschaft/Geburt und dass Du bald einen Kindergartenplatz bekommst. Hast Du das Gef├╝hl, dass es Deinem Kind "geschadet" nicht in eine Kita zu gehen? Mein Sohn ist ein "Corona-Kind" er kennt andere Menschen nur mit Mundschutz und fremdelt dementsprechend, ich w├╝rde mir f├╝r Ihn w├╝nschen endlich mal mit anderen Kindern zu spielen...

21

Erstmal vielen Dank. Hoffe nat├╝rlich auch, dass das bald klappt.

Nein ich habe nicht das Gef├╝hl, dass es ihm geschadet hat. F├╝r mich w├Ąre es sch├Ân gewesen, wieder arbeiten zu gehen aber es ist jetzt wie es ist. Er spielt mit anderen auf dem Spielplatz oder einmal die Woche treffe ich mich seit meinem R├╝ckbildungskurs mit einer Mami, deren Sohn nur zwei Tage J├╝nger ist als meiner. Ihr Sohn geht seit seinem ersten Geburtstag in die Kita aber ich kann keine signifikanten Unterschiede zwischen den beiden feststellen. (Sie wohnt in einem anderen Landkreis).

Ich denke, jetzt langsam w├╝rde es ihm richtig Spa├č machen t├Ąglich mit anderen Kindern zu toben aber so geht es ja Grade so ziemlich allen Kindern. Vor Corona waren wir im Kinderturnen und er war da doch noch sehr sch├╝chtern und anh├Ąnglich. Schade, denn jetzt ist das ganz anders mittlerweile.

Machen wir das beste draus...habt ihr sonst keine Kinder mit denen ihr euch in Rahmen des Erlaubten treffen k├Ânnt?

weiteren Kommentar laden
26

Hallo bei uns wird auch unterm Jahr Kinder genommen aber vorallem die wo 3 werden.

Wir haben Mini letztes Jahr angemeldet auf Ende dieses Jahr da sie 3 wird stehen unsere Chancen gut.

Richtig Mist ist allerdings das man die zu oder absage so oder so erst 3 Monate vorher erh├Ąlt.

Ich wei├č das bei uns im Ort dieses Jahr/letztes Jahr einfach keine u3 Pl├Ątze mehr frei waren da blieb nur Tagesmutter

34

Tagesmutter bin ich nicht so Fan, aber wenn ich dieses Jahr keinen Platz finde, dann ist das nat├╝rlich eine Option. Danke Dir. ­čÖé