Elterngeld

Thumbnail Zoom

Hallo anbei ein Foto, ich bekomme Elterngeld 805 Euro ,die ersten zwei Monate fallen weg wegen Mutterschutz,richtig?
Was bedeutet der 3 Monat warum bekomme ich da weniger Geld?

Er ist am 25.10 geboren ,ET war 7.11.

Und ist es richtig mein Arbeitgeber muss im Mutterschutz 6&8 Wochen auch ein Anteil zahlen? Wie viel?

Würde mich freuen wenn mir da jemand helfen kann

Glg

1

Hallo, ja die 2 Monate nach der Geburt erhälst du im Mutterschutz noch "Mutterschaftsgeld " und danach das Eltergeld und da dein Kind am 25. Des Monats geboren wurde ist es im 3. Monat eben anteilig ab dem 25. Und somit weniger Geld in dem Monat. Ab dann wird immer vom 25. Bis zum 25. Des nächsten Monats berechnet. Ja, dein Arbeitgeber zahlt Dir dein durchschnittliches Nettogehalt abzüglich 13€ pro Arbeitstag, die 13€/Arbeitstag bekommst du dann von der Krankenkasse. Der Arbeitgeber stellt dann einen Antrag bei der Krankenkasse und erhält wiederum das Geld zurück, was er dir im Mutterschutz gezahlt hat. Ich hoffe damit konnte ich dir etwas helfen. Liebe Grüße 🙂

2

Top danke dir,dann stimmt ja alles 👍
Hat mir super geholfen

3

2 Monate Mutterschutz ist nicht ganz richtig, es sind 8 Wochen nach der Geburt. Bzw ab errechneten Geburtstermin. Da dein Kind vor dem errechneten Termin kam, müsste der muschutz um die tage bis zum errechneten Termin verlängert worden sein.
Elterngeld wird nach Lebensmonat gezahlt, Fällt in den 3. Lebensmonat noch Muschutz an, wird das Elterngeld entsprechend gekürzt. Alles leider sehr kompliziert.