Geschwisterkinderwagen?!

Hallo ihr lieben! 😊

Meine Tochter ist 13 Monate alt, im Juli kommt unser zweites Kind. Meine große lĂ€uft noch nicht.

Nun stell ich mir die Frage nach einem Geschwisterwagen. Ist er sinnvoll? Bis Juli wird sie bestimmt laufen gelernt haben aber vermutlich nicht sicher genug um lÀngere SpaziergÀnge zu unternehmen.

Habt ihr Empfehlungen und vielleicht eigene Erfahrungen welcher Wagen gut ist?

Momentan liebÀugel ich mit dem Joie Evalite Duo, hat den jemand von euch?

Liebe GrĂŒĂŸe
Regina, Luisa an der Hand und Baby im Bauch (18.ssw) ❀

1

Wir können den Bugaboo Donkey empfehlen 👍.
Kann als Geschwisterwagen oder mono mit Mitfahrbrett genutzt werden.
Hatten ihn gebraucht gekauft.

2

Hallo....bei uns wird es Ă€hnlich sein...wir haben uns fĂŒr den TFK entschieden.Bei dem hast du auch eine Seite zb die Babywanne und die andere Seite einen Buggysitz.

3

Meine beiden sind 15 Monate auseinander.
Wir haben keine StellflĂ€che fĂŒr einen grĂ¶ĂŸeren Wagen und haben uns fĂŒr den Thule Sleek entschieden. Dieser ist aber leider eher ein Stadtwagen. Ich find es super das ich ihn auch als Einzelwagen nutzen kann. Ich lass z.B den Sportsitz in der Kita und fahre mit dem Einzelwagen zurĂŒck.

4

Bei uns ist der kleinste Abstand auf 18 Monate.
Nr. 1 konnte mit 13 Monaten auch noch nicht laufen, aber wir brauchten keinen Geschwisterwagen. Sobald er das Laufen gelernt hat, haben wir ihn immer zuerst laufen lassen und nicht in den Wagen gesetzt. Dadurch konnte er bei der Geburt ausdauernd genug laufen.
Buggyboard war eine Überlegung, im Nachhinein bin ich froh, dass wir es nicht gekauft haben. Die paar Male, die es nötig gewesen wĂ€re, kam Nr. 1 auf die Schultern.
Ich habe mal zum Ausprobieren einen Wagen mit Buggyboard geschoben und fand es total störend.

5

Ich habe 4 Kinder. Je 2 PĂ€rchen quasi. Einmal 19 Monate Abstand, dann 10 Jahre zu Nr 3 und Nummer 3 zu Nr 4 haben knapp 14 Monate Abstand.

Nr 3 lernte kurz vor der Geburt von Nr 4 laufen.
Wir haben keinen Geschwisterwagen. Und auch kein Buggyboard. Weder vor 12 Jahren, noch jetzt. Nr 3 lĂ€uft. Und anfangs, als Nr 4 noch ganz winzig war, passte Nr 3 zur Not auch mit in die Babyschale. Sitzend, am Fuß von Nr 4.