Langsam mach ich mir Sorgen

Hallo
Bis jetzt hatte ich wirklich keine Sorge aber langsam kommt es mir komisch vor..
Meine Tochter wird Ende März 2 und redet kaum etwas also sie redet eigentlich den ganzen Tag aber eben auf Baby Sprache .
Sie macht immer Geräusche also wenn sie trinken will macht sie das Geräusch wenn ich etwas aufpusten soll macht sie eben das Geräusch.
Bei alle Tiere macht sie auch nur das Geräusch.

Ich lese viel mit ihr und rede auch viel aber hab das Gefühl es bringt nichts ..

1

Warte ab. Es ist nichts aus der Zeit.
Bei unserem Sohn ist der Knoten auch erst kurz vor dem 2. Geburtstag geplatzt und seitdem kommt täglich was dazu.
Er redet jetzt fast ununterbrochen 😂

2

Naja, was passiert denn, wenn du nicht auf das jeweilige Geräusch hörst?

Den Fehler haben wir beim ersten Kind auch gemacht. Meine Tochter hat immer nur „da“ gesagt und da wir Eltern ja wußten, was sie meint war keine Notwendigkeit vorhanden für sie, das zu benennen.

Bis ich eben nicht mehr reagiert habe und zu ihr sagte, dass ich nicht verstehe was sie meint.

3

Gras wächst nicht schneller wenn man daran zieht, viel hilft da nicht viel. Lesen und reden hilft nur den passiven Wortschatz zu entwickeln, die Sprachproduktion wird dadurch nicht beeinflusst. Da müsstet ihr logopädische Übungen machen. Zum Sprechen gehört Zungen und Mundmotorik und das Schaffen von Druck/Unterdruck im Mundraum.

Dein Kind ist auch noch absolut im Rahmen denn auch Tiergarten und Eigenkreationen zählen mit 2 noch als 'Worte' ihr habt ja bald eure U aber ich würde mir da nicht zuviel Gedanken machen noch. 1/3 aller Kinder die normal Sprache entwickeln sind latetalker die erst mit 3 Jahren sprechen. Und nur 1/3 derer die mit 2 noch nicht so weit waren brauchen echt Förderung die dann aber auch erst mit 3 Sinn macht. Bleibt einfach entspannt und fördert ihre Lust an Kommunikation. Stellt euch bloß nicht 'blöd' denn dieses erzwingen wollen schadet nur.

4

Manche brauchen einfach etwas länger :) versteht sie denn, was du sagst? Wart ihr bei der U7?

Motte ist 23 Monate. Sie spricht zwar relativ viele Worte, auch 2-3 Wort-Sätze; aber brabbeln tut sie auch noch ganz oft :D

5

Hey, ich habe Zwillinge die vor kurzem 2 geworden sind.
Ich war aufgrund der Sprache auch einen Monat früher zur U weil ich mir Sorgen gemacht habe da sie auch nur Tiergeräusche und Da sagen. Ansonsten sind sie sehr gut in eigens entwickelter Zeichensprache... 🙄
Der Arzt sagte mir, dass es tatsächlich viele Kinder in dem Alter gibt die noch nicht reden, wir sollen schauen wie sie sich im nächsten halben Jahr entwickeln. Da müsste dann aber schon gut etwas dazu kommen.
Ansonsten natürlich neuen Termin und dann weitersehen.
Trotzdem bin ich etwas unruhig, aber zwingen kann man sie nunmal nicht 😅
LG 🍀