Wie erkläre ich an besten das Thema "wie ist das Baby in deinen Bauch gekommen"

Guten Abend zusammen,

Meine Tochter ist 4. Bis jetzt war sie eigentlich nicht besonders "neugierig" doch heute ging es los...Ich bin in Woche 16. Sie fragt immer wieder mal wo das Baby ist oder ob es wächst, was es isst und solche Dinge.
Heute fragte sie ob das Baby aus meinem Mund kommt. Ich erkläre ihr das ein Baby auf zwei verschiedene Arten geboren werden kann aber aus dem Mund kommt es nicht. Sie wollte wissen woher. Also erkläre ich ihr das Babys durch einen Schnitt am Bauch rauskommen oder aus der Vagina. Sie überlegte eine Weile und die nächste Frage (war irgendwie logisch) Wie kommt den das Baby in deinen Bauch? Ich dachte eigentlich ich kann ihr das ganz normal erklären aber irgendwie fällt mir nicht wirklich ein wie, welche Worte ich verwenden soll. Einfach direkt sein? Sowas wie Mama und Papa lieben sich, haben Sex und dann entsteht ein Baby wenn man keine Verhütungsmittel benutzt...da kommt sicher die nächste Frage was ist Sex, was ist Verhütungsmittel, wie macht man das usw.
Aber ich möchte ihr nun auch nicht sowas sagen wie das Baby wird vom Storch gebracht oder der Mama "geschenkt" oder so.
Wie habt ihr das erklärt? Ich hab mich jetzt erstmal rausgeredet und gesagt das es spät ist, wir ins bett müssen und ich ihr das ein anderes mal erkläre. 🙈

1

Wir haben hier das Buch über Geschwister von der Maus. Da wird es kurz angesprochen und meine Tochter (3) weiß, dass der Samen aus dem Penis von Papa in die Vagina von Mama kam und dort (in der Gebärmutter) ein Ei befruchtet hat.
Sie ist jetzt der Überzeugung, dass die kleine Schwester im Bauch auch eine Flasche für trinken hat und dass diese auch aus Papas Penis in die scheide kam 😄
Wenn du ein Buch zu dem Thema suchst, wäre der Klassiker „Peter, ida und minimum“ für deine Tochter eventuell schon interessant. Da wird alles dann recht genau erklärt.

2

Wir haben immer nur auf die Fragen geantwortet, die gestellt wurden.
Dabei immer kurz, aber klar geantwortet.

In dem Alter haben unsere sich meistens mit "Wir hatten Sex" oder "Papa hat es in meinen Bauch gemacht" zufrieden gegeben und wollten gar keine volle Aufklärung.

3

Da musste ich gerade an meine Große denken. Sie war zwei und in der Badewanne, als sie wissen wollte, ob aus der Vagina das Pipi kommt. Ich habe ihr dann erklärt, dass dort die Babys rauskommen. Wie auch ein paar Wochen zuvor ihre Schwester.
Sie hat mich ausgelacht und gesagt "Mama, das hast du falsch gemacht. Die Babys kommen aus dem Bauch. Genau da." und sie zeigte auf meinen Bauchnabel. 😅

8

Na beim nächsten Kind weißt du dann Bescheid und machst es nicht wieder falsch 😂😂😂 ich musste grade ehrlich lachen :D

4

Wir hatten auch das Buch von der Maus, unser 2,5 Jähriger war dafür fast noch zu klein aber mit 4 wäre das super finde ich. Da ist zB ein Bild drin wo Mama und Papa zuammen im Bett liegen 😅
LG

5

Okay, danke. Ich hab mal das Buch bestellt. Mal sehen

6

Ich melde mich mal unbekannterweise.
Ich habe deine, leider traurige, Geschichte mitverfolgt.
Umso mehr freue ich mich zu lesen das du erneut schwanger bist und wünsche dir/euch von ganzem Herzen alles Gute für die Schwangerschaft.
♥️♥️♥️♥️♥️♥️♥️

9

Danke, dir vielmals.
Es ist eine Cerclage und Muttermundverschluss gemacht worden. Wir haben Hoffnung das diesmal alles gut geht.

7

Ich hab als Kind den Comic „Peter, Ida und Minimum“ gelesen. Das hatten wir später auch in der Schule im Aufklärungsunterricht.

Ich mag den bis heute gerne und er erklärt es wirklich gut, finde ich. :)

10

Unser 3 Jähriger wollte das letztens auch wissen, weil die Tante, aktuell hochschwanger, zu Besuch war.
Wäre er 6 Jahre alt gewesen, hätte ich ihn kinderreiche aufgeklärt, aber in dem Alter...
Ich habe ihm dann erklärt, dass wenn Mann und Frau sich fest lieb haben und sie sich ein Baby wünschen, dann kann auch ein Baby im Bauch der Frau wachsen.

11

kindgerecht

12

Ich finde die Erklärung ganz schön, dass das ist wie wenn man eine Blume pflanzt, es kommt ein Samen in den Bauch und dann muss man eine Weile warten und dann wird ein Baby draus 😊

13

Mein Sohn ist noch zu kein für solche Fragen, aber ich kann mich gut erinnern, wie ich mit 4 oder 5 meine Mama gefragt hab wie das Baby in den Bauch meiner Tante kam. Sie hat mir gesagt wenn ein Mann und eine Frau sich lieb haben und ein Kind wollen steckt der Mann seinen Penis in die Scheide der Frau und da kommt dann ein Samen raus der im Bauch der Frau zum Baby wächst. Genauso würde ich meinem Kind auch erklären.