14 Monate alt und Durchfall

Hallo zusammen,

ich brauche bitte dringend einen Rat.
Mein Sohn hat heute den ganzen Tag Durchfall und er ist auch sehr quengelig.

Er wird nicht mehr gestillt und isst ganz normal mit. Kuhmilch kriegt er am Abend vor dem Schlafengehen. Natürlich nach dem Abendessen.

Jetzt ist die Frage: Würdet ihr ihm normal Essen geben oder lieber nur Tee? Ich denke mal, Milch wäre jetzt ganz schlecht oder?

Er hat heute normal gegessen, aber dafür alle 2 Stunden volle Windel. Hab das Gefühl, alles was reinkommt, geht gleich wieder raus.

Zweite Frage: Sein Po ist furchtbar rot! Er kreischt auch, wenn ich ihm die Windel runternehme. Abwischen geht gar nicht. Ich spüle seinen Pi dann kurz mit Wasser ab.
Kennt ihr ein Hausmittel, dass die Rötung beruhigt?

Morgen gehen wir dann zum Arzt.

Danke schonmal!

1

Also ich bin keine Ärztin und sage dir das, was ich machen würde:

Fencheltee anbieten
Milch weglassen (natürlich nur, wenn es geht)
Normales Essen geben, ungewürzt
Direkt wenn er groß gemacht hat, Windel wechseln.

Hast du zufällig noch eingefrorene Mumi? Die kann man für den roten Popo benutzen. Ansonsten haben wir hier für den Notfall Heilwolle, Windelbalsam von der Bahnhofsapotheke und Creme von Weleda. Schwarzer Tee ist auch super gegen den roten Popo. Und ganz viel nackig lassen. Am besten erst mit schwarzem Tee betupfen, dann auf dem Wickeltisch strampeln lassen und wenn er keine Lust mehr hat, die Windel anziehen.

2

Und was würdest du in der Nacht machen?
Wenn er eh schon so einen roten Po hat, dann wäre es doch schlimm, wenn er die ganze Nacht im Durchfall liegt. Würdest du ihn Nachts zum Wickeln wecken?

Hab leider gar nix davon daheim. Dann lieber nichts drauf tun oder? Also quasi besser nichts, als irgendwelche normalen Babycremen oder?

3

Ich würde was stopfebdes zu essen geben. Sonst trockenes Brot z. B. Oder Reis.

Ich würde ihn mit den po immer ordentlich ab duschen und dann nackig lassen. Normale wund und heilsalbe bzw Creme (Penaten z. B.)

Nachts wurde ich halt riechen, dann bei Bedarf wickeln.

4

Hallo, zum stopfen: Milchreis, Banane und für den wunden Po, Kamille als Sitzbad oder mit Watte auftupfen. Hat bei meinen 3 fast immer geholfen. Gruß

5

Gegen roten Po hilft eine zinkhaltige Creme. Bei meiner Tochter (19 Monate) hilft sehr gut Multilind aus der Apotheke.

Wegen Durchfall: beobachten. Vielleicht zahnt er? Wenn es am nä. Tag genauso ist, lieber mal vom KiA abklären lassen. Und bei Durchfall darauf achten, dass er viel trinkt. Am besten Wasser oder Tee.

Gute Besserung für deinen Zwerg!