Autositz Zweitsitz für Omas mit/ohne Isofix

Guten Morgen,

Ich bin auf der Suche nach einem autositz für die Omas. Also als Zweitsitz. Wird wahrscheinlich eher selten überhaupt verwendet.

Einmal wird er mit Isofix, einmal ohne isofix benötigt.

Könnt ihr mir Modelle empfehlen? Preis-Leistung sollte stimmen, wobei die Sicherheit natürlich an erster Stelle steht.

Die kleine ist jetzt 1 jahr. Der Sitz sollte also ab 9 kg bis 18kg oder sogar bis 36kg geeignet sein.

Danke euch.

1

Fahrt ins Fachgeschäft und lasst euch beraten

3

Ich habe mich im Fachgeschäft beraten lassen für den Hauptsitz.
Ich hoffe einfach auf Erfahrungen von euch über gute Zweitsitz.

4

Die Empfehlung für einen guten Zweitsitz hängt doch nicht von unserer Erfahrung ab, sondern von den mmm/den Auto/s der Großeltern!
Nur weil es ein Zweitsitz ist, sind die Auswahlkriterien doch keine anderen. Von daher meine Empfehlung (aufgrund meiner Erfahrung): lasst euch fachlich gut beraten 😊

2

Wir haben zu unserem Sitz nur eine 2.te Base gekauft. Wir müssen Zwergi eh mit dem Auto hin fahren, und geben dann Kind uns den Sitz ab. Durch die Isofix Base ist das ohne Aufwand in 1. Minute gemacht.

LG

5

Wir haben uns für das Oma-Auto mit Isofix für den Maxi Cosi Titan Plus entschieden und hatten noch einen Rämer Britax Kidfix III und einen Cybex Solution s-fix im Auge!

Für unser Auto haben wir den Cybex Solution s-fix genommen.

Das isofixlose Oma-Auto bekommt nun einen Cybex Gold Pallas Fangkörpersitz.

6

Ich kann den axkid minikid 2.0 empfehlen. Der ist rein gegurtet, bis 25kg zu nutzen und lässt sich, wenn man etwas Übung hat, sehr schnell einbauen. Der Einbau ist auch recht flexibl möglich. Bei Autos mit steiler Sitzbank kann man einen Keil von axkid dazu kaufen. Preis-Leistungsverhältnis finde ich auch gut.

7

Guten Morgen!
Wir haben gerade einen Sitz für die Großeltern gekauft. Meine Tochter wird im Mai 2 wiegt 11kg und ist ca 83cm groß. In meinem und in dem Auto von Papa fährt sie noch rückwärts im Maxi Cosi Mica und Joie 360gt... in beiden Sitzen sitzt sie gut. Für die Omas haben wir uns für einen mitwachssitz entschieden. Sie wird ja selten mit denen fahren. Da haben wir den Römer Evola 123 genommen. Der ist ohne isofix (die Oma hat das nicht) gibt aber noch einen Nachfolger der das noch zusätzlich hat! Für uns reicht es :)