Ausschlag - verzweifelt. Bitte anschauen!

Thumbnail Zoom

Meine Tochter ist gerade 2 Jahre alt und hat seit ca. einer Woche einen Ausschlag, der sehr schlimm aussieht, sich aber fast ausschließlich an den Beinen befindet. Die Arme und Oberkörper sind nur in ganz schwacher Form betroffen, der Bauch und unterer Rücken, sowie Po und Scheide so gut wie gar nicht. Ebenso im Gesicht ist nichts zu sehen.
Wir waren bereits beim Kinderarzt. Meine Tochter hat letztes Jahr auf Haselnusspollen mit chronischem Husten reagiert und er tippte auf Allergie auf Haselnüsse und bat uns Schokolade etc. wegzulassen. Das werden wir nun auch befolgen und trotzdem bin ich mir unsicher, ob das wirklich die Ursache sein soll. Der Ausschlag wird immer mal schlimmer und mal minimal besser.
Hatte das mal jemand? Hat noch jemand eine Idee, was das sein könnte und auf was sie noch so reagieren könnte mit vorwiegendem Betreffen der Beine?
Der Ausschlag juckt nicht und stört sie auch nicht weiter, das wäre noch wichtig zu sagen. Aber er fühlt sich ganz schlimm an, wenn man sie Streichelt.

1
Thumbnail Zoom

Hier noch eins.

2

Da du schreibst am Po und im Gesicht ist nichts würde ich mal noch eine Allergie auf ein Waschmittel kontrollieren. Gesicht ist ja frei und im Pobereich wäre ja die Windel davor 🧐
LG

3

Meine Tochter 1 Jahr alt, hatte auch an einem Bein Pusteln die immer mehr wurden. Taten ihr auch nicht weh und gab kein Juckreiz.
Kinderarzt hat gesagt es kommt von der Kälte und ich solle Fettcreme vom Drogeriemarkt drauf machen.
Es hat super geholfen, hätte ich nicht gedacht.
Hatte auch an Allergie, Pilz, Unverträglichkeit gedacht.
Das aber eine Fettcreme hilft hab ich nicht erwartet, war schon kurz davor Multilind Creme zu nehmen.

4

Hey,
Ich kann leider nicht direkt helfen, aber ich habe eine (unter anderem) starke Haselnussallergie und habe in der Pollenzeit nie Hautausschlag deswegen. Auch nicht wenn ich ausversehen was esse mit Haselnüssen ich bekomme dann eher Atemprobleme.
Liebe Grüße 👋

P.S die Idee mit dem Waschmittel macht vielleicht echt Sinn, grad wenn der Windelbereich so ausgespart ist...

5

Die kleine meiner besten Freundin hat auch grade einen ähnlichen Ausschlag. Sie war bereits 2 mal beim Kinderarzt und einmal beim Hautarzt. So richtig weiß keiner, was es ist, sie vermuten einen Infekt.

Sie bekommt cortisonhaltige Salbe (schon die 2.) und Fenestil-Tropfen und es wird langsam besser...

Gute Besserung!

6

Wir haben grad identisch den selben Ausschlag, kam mit Schnupfen Fieber und husten zusammen. Keine Ahnung was das is

7

Infekte können bei Kindern häufig mit Ausschlägen einhergehen. Ich habe das tatsächlich auch aktuell...
Das geht von alleine weg...

8

Ja kenn ich allerdings nur mit grieseligem Ausschlag, diesmal sind es richtige Quaddeln

weiteren Kommentar laden
9

Nesselfieber vielleicht?

11

Diese Bilder gehören nicht ins Internet :)

12

Hitzepickel vielleicht? Jucken und entzünden sich, wenn es nicht besser wird.
Cremen macht es schlimmer. Verstopft die Poren. Hatte mein Sohn auch. Sah genauso aus. Lassen jetzt Strumpfhose und Winteranzug weg und Cremen nicht mehr ein. Heilerde wie Puder anwenden hilft super. Schicke dir ein Bild wenn du willst.
Gute Besserung.