Basteln

Hallo
Meine Tochter wird nächste Woche 2 .
Ich frage mich was ich mit ihr so basteln könnte außer Knete und malen es steht immer alles erst ab 3 .

Könnt ihr mir Tipps geben was macht ihr so überhaupt an Tagen wo man nicht draußen spielen kann.

1

Ich achte nicht darauf, was drauf steht sondern überlege anhand meiner Tochter was funktionieren könnte und probiere es einfach aus. Meine Tochter liebt Wasserfarben oder fingerfarben zum malen. Stickern tut sie auch gern :-) wir haben auch paar erste Versuche mit der schere gestartet, das klappt mal besser, mal schlechter :-)

Ansonsten baut sie gern Türme, spielt fangen oder verstecken. Bzw sucht sie gern. Ich sehe das als Training für Ostern. Da kann sie dann hoffentlich gut geübt Eier suchen 😅

Das nachbarkind hat letztens beim entrümpeln ein kleines Spielhaus von little people gebracht. Das liebt meine Tochter erstaunlich und spielt damit länger und gern, auch alleine:-)

2

Ich habe mir 2-3 Bastelbücher bei Kleinanzeigen für 2 € pro Stück gekauft. Die sind ab 2 Jahre und haben tolle Ideen. Heißen glaub ich Basteln für die Allerkleinsten. Seitdem haben wir echt schon ein paar schöne Sachen daraus zusammen gebastelt. Im Internet hab ich vorher immer ewig rumgesucht. Daher mein Tipp, kauf dir einfach solche Bücher. Die Vorlagen zum Abpausen sind auch schon drin.

3
Thumbnail Zoom

Mein kleinster ist 2,5 und wir haben ein Ballon mit Kleister und zeitungsstücke beklebt.
Mehrere Schichten.
Trocknen lassen und bemalt.

4

Hallo,

wir haben heute ein Klopapierei gebastelt. Da nimmst du einen Luftballon, bläst ihn nur ein wenig auf, stellst ihn auf einen Becher und legst abgerissen Klopapierblätter daneben. Die werden einzeln in eine Schüssel Wasser gelegt und dann auf den Ballon geklebt, zwischendurch auch immer mal wieder trockene Blätter, muß ganz schön dick werden, wir haben eine halbe Rolle verbraucht (zum Glück herrscht ja keine Knappheit mehr :D). Das ganze muss dann trocknen und wenn es trocken ist soll man es wohl etwas aufschneiden können und danach dekorieren (Gras rein, ein Häschen reinsetzen zB). Ob das mit dem aufschneiden allerdings klappt weiß ich nicht, probieren wir wenn es trocken ist.

Aus einem 6er Eierkarton kann man ganz einfach ein Segelschiff bauen. Das Kind den Karton mit Wasserfarben oder Fingerfarben bemalen lassen, dann ein quadratisches Papier um ein Röhrchen Dreieckig falten, ankleben und auch das Segel bemalen lassen. Dann das Röhrchen mit Segel in den Karton stecken und ggf festkleben. Wenn Du dann noch eine Schur hinbindest, dann es Deine Maus hinter sich her ziehen.

Aus Papptellern und Tonpapier kann man Tiere machen, zB einen Hasengesicht.

Eier einfärben macht meine auch sehr gern, hat sie auch schon letztes Ostern mit knapp über 1 gern gemacht.

Aus einem Blatt Zeichenpapier und bunt eingefärbt Wattepads (Wassermalfarben) kann man die Raupe Nimmersatt machen.

Ansonsten spielt meine auch gern verstecken (gerne verstecke ich auch einen Ball oder eine ihrer Figuren, die sie dann sucht). Oder ich klemm einen Pezziball zwischen meine Beine und sie hüpft darauf (ist fast ihre Lieblingsbeschäftigung ;)) wir machen auch Kinderturnen mit Hilfe eines Youtube-videos.

Heute hab ich sie mal rohe Linsen von einer Schüssel in die andere Löffeln lassen, aber sie fand es dann doch besser, diese durch die ganze Küche zu werfen. Immerhin hat sie hinterher mit Hingabe gesaugt (das hört sich ja so toll an :D)

LG und viel Spaß

5

Ich finde auf YouTube bei Mamiblock immer tolle Ideen, zum Basteln und auch Spielidee .

6

Salzteig und dann hinterher wild anmalen. Ostereier Marmorieren (einfach Farbe und in die Hände und dann Eier „eincremen“), Fenstermalfarbe, Schnipsel wild auf selbstklebende, transparente Folie kleben, die man zu einem Fensterbilder verarbeitet. Hand und Fußabdrücke mit Fingerfarbe machen, Klorollen mit Wasserfarbe anpinseln, Eierkartons anpinseln,...